Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Rückruf

Spuren von Reinigungsmittel: Fettarme "ja!"-Milch wird zurückgerufen

Eine Molkerei ruft fettarme Milch der Rewe-Eigenmarke "ja!" zurück. In der Milch wurden Spuren von Reinigungsmittel festgestellt.
ine Molkerei ruft fettarme Milch der Rewe-Eigenmarke "ja!" zurück. In der Milch wurden Spuren von Reinigungsmittel festgestellt. Foto: Gmundner Molkerei eGen
 
Die Firma Gmundner Molkerei eGen aus Österreich ruft "ja!"-Milch zurück. Bei einer Untersuchung seien in einem Teil einer Charge der Frischen Fettarmen Milch 1,5 % Fett (1-Liter-Packung) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19.07.2017 (EAN-Code: 4388844254725; Identitätskennzeichen AT - 40138 - EG) Spuren von Reinigungsmittel festgestellt worden, teilte die Molkerei am Donnerstag mit.

Die Milchpackungen der Rewe-Eigenmarke "ja!" seien in Rewe-Märkten in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Sachsen verkauft worden, informiert das Unternehmen. Von einem Verzehr der Milch werde "dringend abgeraten", laut der Mitteilung wurden die Produkte aus dem Verkauf genommen.

Kunden können die Milch im jeweiligen Markt zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet. Für weitere Informationen können sich Konsumenten an Tel. +43 664 8412785 oder konsument@gmundner-milch.at wenden.

zum Thema "Rückrufe"

Newsletter kostenlos abonnieren