Gmund am Tegernsee
Rückruf

Spuren von Reinigungsmittel: Fettarme "ja!"-Milch wird zurückgerufen

Eine Molkerei ruft fettarme Milch der Rewe-Eigenmarke "ja!" zurück. In der Milch wurden Spuren von Reinigungsmittel festgestellt.
Artikel einbetten
ine Molkerei ruft fettarme Milch der Rewe-Eigenmarke "ja!" zurück. In der Milch wurden Spuren von Reinigungsmittel festgestellt. Foto: Gmundner Molkerei eGen
ine Molkerei ruft fettarme Milch der Rewe-Eigenmarke "ja!" zurück. In der Milch wurden Spuren von Reinigungsmittel festgestellt. Foto: Gmundner Molkerei eGen
Die Firma Gmundner Molkerei eGen aus Österreich ruft "ja!"-Milch zurück. Bei einer Untersuchung seien in einem Teil einer Charge der Frischen Fettarmen Milch 1,5 % Fett (1-Liter-Packung) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19.07.2017 (EAN-Code: 4388844254725; Identitätskennzeichen AT - 40138 - EG) Spuren von Reinigungsmittel festgestellt worden, teilte die Molkerei am Donnerstag mit.

Die Milchpackungen der Rewe-Eigenmarke "ja!" seien in Rewe-Märkten in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Sachsen verkauft worden, informiert das Unternehmen. Von einem Verzehr der Milch werde "dringend abgeraten", laut der Mitteilung wurden die Produkte aus dem Verkauf genommen.

Kunden können die Milch im jeweiligen Markt zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet. Für weitere Informationen können sich Konsumenten an Tel. +43 664 8412785 oder konsument@gmundner-milch.at wenden.
Noch keine Kommentare