Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Überregional

Video

Rache-Aktion: Edeka revanchiert sich bei Lidl - und das in der eigenen Filiale

Im Februar machte sich Lidl in einem Video über seinen Konkurrenten lustig. Jetzt schlägt Edeka zurück: noch fieser und vor allem witziger.
Im Februar machte sich Lidl in einem Video über seinen Konkurrenten lustig. Jetzt schlägt Edeka zurück: noch fieser und vor allem witziger. Foto: Screenshot Facebook Edeka
 
von JENNIFER BRECHTELSBAUER
Die zwei Einzelhandels-Unternehmen Edeka und Lidl führen in den sozialen Netzwerken derzeit einen kleinen Krieg. Erst im Februar veröffentlichte Lidl ein Video auf ihrer Facebookseite, in dem die Konkurrenz nicht gute davon kommt. Fast drei Monate später schießt Edeka nun zurück.

Hintergrund für die Zankereien ist ein Award: sowohl Edeka, als auch Lidl haben den diesjährigen Retail Award für Obst und Gemüse gewonnen. Zuerst verpasste der Discounter seinem Konkurrenten einen Seitenhieb. Eine Reporterin befragt Kunden auf einem Lidl-Parkplatz zu ihrer Zufriedenheit mit der Qualität des Obstes und Gemüses beim Discounter. Dabei erwischt sie eine Angestellte von Edeka, die mit einem voll beladenen Wagen gerade zu ihrem Auto geht.


Kein Video zu sehen? Dann klicken Sie hier!

Die Rache von Edeka hat zwar etwas gedauert, übertrifft aber das Video von Lidl. In dem Rache-Video hat Edeka vermeintliche Kunden in eine Lidl-Filiale geschmuggelt. Ohne auch nur ein Wort zu verlieren, machen sich die Kunden mit Sprüchen auf Thirts, Taschen und Jacken über die Auswahl des Obstes beim Discounter lustig. Es ist davon auszugehen, dass es wohl keine Drehgenehmigung von Lidl für den Spot gegeben hat.

zum Thema "Kurioses"

Newsletter kostenlos abonnieren