Alsdorf
Kurios

Polizeieinsatz wegen Schnitzel

Die lautstarke Zubereitung von Schnitzeln hat in Alsdorf bei Aachen die Polizei auf den Plan gerufen.
Artikel einbetten
Wegen Schnitzel gab es einen Polizeieinsatz. Symbolfoto: infrankenPix/HannaB
Wegen Schnitzel gab es einen Polizeieinsatz. Symbolfoto: infrankenPix/HannaB
Zur Mittagszeit hatte am Montag eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses wegen "lauter und andauernder Renovierungsarbeiten" den Notruf gewählt. Ein Beamter fragte, ob sie es denn schon einmal persönlich - von Nachbar zu Nachbar - versucht habe. Sie antwortete lediglich, dass ihr Bemühen beharrlich ignoriert worden sei.

Beamte machten sich auf den Weg und konnten die Lage entschärfen: Eine Familie hatte Schnitzel geklopft. Sie gaben an, nichts gehört zu haben, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Ins Abschlussprotokoll schrieben die Beamten: "Schnitzel sind jetzt in der Pfanne und brutzeln. Keine Maßnahmen. Ist jetzt Ruhe."
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare