Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Kurioses

Kein Witz: Mann beißt Hund in Schnauze

Ein mutmaßlicher Ladendieb hat im sauerländischen Olsberg einem Polizeihund in die Nase gebissen.
Ein mutmaßlicher Ladendieb hat im sauerländischen Olsberg einem Polizeihund in die Nase gebissen. Symbolbild: Malte Christians/dpa
 
Eine Meldung, wie sie oft als Witz kursiert, hat sich im sauerländischen Olsberg tatsächlich so zugetragen: Nachdem ein mutmaßlicher Ladendieb mit zwei Komplizen in einem Supermarkt einen Diebstahl begangen hatte, wurde er von der Polizeihündin "Pepper" in einem Waldstück aufgespürt.

Bei der Festnahme biss der 39-jährige Verdächtige der Hündin in die Schnauze, die Hundeführerin wurde ebenfalls angegriffen und wurde in die Hand gebissen. Die Hündin "Pepper" überstand den Angriff unverletzt, der Verdächtige und die Beamtin mussten jedoch mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

zum Thema "Kurioses"

Newsletter kostenlos abonnieren