Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Rückruf

Hipp ruft Frühstücks-Ringe für Kinder wegen Metalldraht zurück

Der Babynahrungshersteller Hipp ruft deutschlandweit seine "Kinder Frühstücks-Ringe" zurück.
Der Babynahrungshersteller Hipp ruft deutschlandweit seine "Kinder Frühstücks-Ringe" zurück. Symbolfoto: dpa
 
von DPA
In dem Produkt sei Metalldraht gefunden worden, teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit. Betroffen sind Packungen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 5. Januar und dem 19. April 2017 und mit der Artikelnummer 3536.

Sie könnten in den Verkaufsstellen zurückgegeben werden, teilte Hipp mit. Aus dem Handel seien die betroffenen "Frühstücks-Ringe" bereits entfernt worden. Das Produkt ist für Kinder ab dem 15. Monat geeignet.

Bei Fragen können sich Kunden auch unter der Telefonnummer 0080022294477 informieren.

zum Thema "Rückrufe"

Newsletter kostenlos abonnieren