Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Dreister Beutezug

Diebe stehlen Spenden für arme Kinder aus der Kirche

Selbst vor Weihnachtsspenden für bedürftige Kinder haben dreiste Diebe in einer Regensburger Kirche nicht haltgemacht
Diebe stehlen Spenden für arme Kinder aus der Kirche Symbolbild: dpa
 
von DPA
Selbst vor Weihnachtsspenden für bedürftige Kinder haben dreiste Diebe in einer Regensburger Kirche nicht haltgemacht. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag waren die für Kinder in armen Ländern gedachten Sachspenden im Altarbereich des Gotteshauses aufgestapelt. Am Sonntag schlugen dann die Unbekannten zu: Sie rissen die Geschenkpakete auf und nahmen Süßigkeiten sowie Stofftiere an sich. Zudem wurden aus einem weiteren Raum Musik-CDs gestohlen. Das Ganze sei an "Unverschämtheit kaum zu überbieten", befand die Polizei.

zum Thema "Kurioses"

Newsletter kostenlos abonnieren