Unfall

80-Jährige fährt durch Parkhaus-Mauer - Auto stürzt drei Meter tief

Beim Rangieren bricht eine 80-Jährige durch die Mauer eines Parkhauses. Ihr Auto landet drei Meter tiefer auf einem anderen geparkten Auto.
Beim Rangieren in einem Parkhaus in Bottrop (Nordrhein-Westfalen) hat eine 80-Jährige mit ihrem Auto (r.) die Außenwand durchbrochen. Sie landete mit der Front drei Meter tiefer auf einem anderen geparkten Auto, wie die Polizei berichtete. Foto: News-Report-NRW/Daniel Knopp dpa
 
von DPA
Eine 80-Jährige hat beim Rangieren mit ihrem Auto die Außenwand eines Parkhauses in der Ruhrgebietsstadt Bottrop durchbrochen. Sie landete mit der Front drei Meter tiefer auf einem anderen geparkten Auto, wie die Polizei am Montag in Recklinghausen berichtete.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt - die alte Dame erwies sich jedoch als robust: Unversehrt kletterte sie über eine von der Feuerwehr bereitgestellte Leiter hinab. Auch ihrem 85-jährigen Ehemann passierte nichts: Er war noch gar nicht eingestiegen.

zum Thema "Kurioses"

Newsletter kostenlos abonnieren