Details zu dieser Veranstaltung

Filmkunstmontag: Die Blumen von gestern, Capitol-Kino Zeil, Telefon 09524/1601

FSK: ab 12 Jahren

Rubrik: Kino

Datum: 16.10.2017

Ort: Untere Scheuerngasse 5 Zeil

Veranstalter
Capitol-Kino Zeil, Telefon 09524/1601, Capitol-Kino Zeil
Untere Scheuerngasse 5, 97475 Zeil
Telefon: 09524 / 1601
Homepage: www.foto-kino-schneyer.de E-Mail: capitol.theater@foto-kino-schneyer.de

Beschreibung

Ziemlich fies, ein bisschen durchgeknallt und sehr kurzweilig: Das sind die
herausragendsten Attribute einer wirklich nur beinahe romantischen Komödie
um zwei Soziopathen,

die sich untereinander aufs Feinste befehden. Adèle Haenel und Lars Eidinger
spielen die beiden Chefneurotiker Zazie und Totila, deren persönliches
Unglück in ihrer Familiengeschichte liegt.

Chris Kraus (Poll) hat eine herrlich respektlose, aber niemals denunzierende
Farce über die Spätfolgen des Holocausts geschrieben. Dabei bleibt die
fantasievolle Story trotz hoher Slapstickdichte seriös und wird zu einer
wenig barmherzigen, aber dafür warmherzigen Lehrstunde in Sachen Schwarzer
Humor. Vielleicht können die Wunden der Vergangenheit irgendwann geheilt
werden? Und vielleicht hilft es ja, die Thematik etwas weniger verbissen zu
betrachten. Humor kann sehr gesundheitsfördernd sein, auch für den Geist –
und das gilt umso mehr für diesen Film, der sehr viel Spaß macht, wunderbar
kurzweilig ist und trotzdem von Minute zu Minute ernsthafter wird. Kurz und
gut: Unterhaltung vom Feinsten auf hohem Niveau!

Terminkalender

Termine vom 16.10.2017
Oktober 2017

Mo. 16.10.   19:30