bauen

Sonderveröffentlichungen  // Wohnen  // bauen

Bauen

Traumhäuser in Himmelkron

Einladung zum Schau- und Info-Tag bei AHA AßmannHaus in Himmelkron am Sonntag, 30. Oktober 2016, von 13.30 bis 16.30 Uhr.
Das Musterhaus in der Munzertstraße 4.  Fotos: Werner Reißaus
 
von WERNER REIßAUS
Zu einem Besichtigungs- und Informationstag der besonderen Art kommt es am Sonntag, 30. Oktober 2016, im Baugebiet "Weißmaintal" in der C.W.-Rauh-Straße 16. Hier besteht die Möglichkeit, ein Einfamilienhaus mit Keller und Satteldach in einer Größe von 132 Quadratmetern zu besichtigen. Das Haus hat einen mit 1,75 Meter sehr hohen Kniestock, was den Wohnwert im Dachgeschoss erhöht. Die angebaute Doppelgarage ist direkt vom Haus aus begehbar.
Weitere Häuser sind an diesem Tag wie nachstehend zu besichtigen:
Die AHA-Firmenzentrale, Max-Reger-Straße 1: Mit einem Glas Sekt will das AHA-Team mit den Besuchern auf die Eröffnung und Einweihung der neuen Firmenzentrale mit den Ausstellungs- und Bemusterungsräumen anstoßen.
Rohbaubesichtigung Max-Reger-Straße 9: Bungalow ohne Keller mit Walmdach, Größe zirka 124 Quadratmeter.
AHA-Musterhaus, Munzertstraße 4: Hier erhalten die Besucher am Sonntag Informationen von der Firma AEC aus Bad Berneck zum Thema Photovoltaikanlagen mit und ohne Batteriespeicher sowie den dazu gehörenden Wirtschaftlichkeitsberechnungen.
Wie AHA-Verkaufsleiter Uwe Malik feststellt, baut das Unternehmen massive Einfamilienhäuser Stein auf Stein, und am Ende der Bauzeit nutze man immer die Möglichkeit, das Haus der Öffentlichkeit zu präsentieren. Am Sonntag werden gleich vier Objekte zu besichtigen sein. Für das Musterhaus in der Munzertstraße hat AßmannHaus die Firma AEC gewonnen, die für alternative Energiekonzepte steht. Verkaufsleiter Uwe Malik: "Wir erwarten an diesem Sonntag eine gute Resonanz!"


Bauen, wohnen, leben: Individuelle Traumhäuser zu erschwinglichen Preisen von AßmannHaus

Die Orientierung an den Kundenwünschen ist das Erfolgsgeheimnis und die Philosophie bei AßmannHaus aus Himmelkron. Dem Kundenwunsch nach preisgünstigen und individuellen Eigenheimen werden die Häuser von AßmannHaus aus Himmelkron durch ihre massive und individuelle Bauweise in jeder Hinsicht gerecht. Hier können Bauherren ihre eigenen Vorstellungen noch zu einem Festpreis verwirklichen. AßmannHaus hat in der Region und auch darüber hinaus bis nach Mittelfranken einen ausgezeichneten Namen, nicht zuletzt deshalb, weil das Unternehmen mit derzeit 16 Mitarbeitern von Wolfgang Aßmann seriös, kompetent und zuverlässig geführt werde. Verkaufsleiter Uwe Malik: "Wir haben alles im Haus, was der Bauherr braucht, um sein Haus fachmännisch zu erstellen. Wir sehen uns als ein Baudienstleister, der dem Bauinteressenten das Know-How zur Verfügung stellt, sein Haus, wie er es haben möchte, zu bauen und das zu einem vernünftigen Preis." AßmannHaus geht auf die Wünsche der Bauherren konkret ein.
Mit AßmannHaus setzt der Bauinteressent auf über 35 Jahre Erfahrung eines inhabergeführten, regionalen Unternehmens, auf die individuelle und kompetente Beratung und auch kreative Planung seines Wunschhauses. Darüber hinaus zeichnen die termingerechte und zuverlässige Ausführung durch eine ständige Bauüberwachung und die enge Zusammenarbeit mit regionalen Handwerksbetrieben die Philosophie des Unternehmens aus.
Mit AßmannHaus bauen, heißt bauen, so wie es sich der Bauinteressent wünscht. Zuverlässig, schnell und trotzdem flexibel, mit einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis und einer vertraglich vereinbarten Bauzeit. Die Verwirklichung von Effizienzhäusern ist bei AHA genauso selbstverständlich wie der Einbau von regenerativen Heizsystemen wie zum Beispiel Wärmepumpen oder Solaranlagen. Der Bauherr kann bei seinem Traumhaus sowohl den Grundriss vorgeben, als auch aus unterschiedlichen Werkstoffen auswählen: Es stehen mehrere Alternativen zu Wahl. Durch den individuellen Grundriss stehen dem Bauherrn bei der Planung der Räumlichkeiten alle Möglichkeiten offen, denn er ist keinerlei Zwängen unterworfen. So nehmen auch außergewöhnliche Entwürfe bei AßmannHaus rasch Gestalt an.
Der Bauinteressent kann sich auch von den zahlreichen Grundrissvariationen inspirieren lassen, die bei AßmannHaus bereits realisiert wurden. Der Bauherr kann weiterhin wählen, ob er sein Wunschhaus von der Planung bis zum letzten Pinselstrich erstellen lässt oder in variablen Ausbaustufen dann noch selber mit Hand anlegt.
Weitere Informationen sowie ein Bild vom Bauherrenhaus können unter www.assmannhaus.de aufgerufen werden. Werner Reißaus
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.