wirtschaft

Willkommen daheim

Lichtinszenierungen im öffentlichen Raum

Oberfranken leuchtet - so könnte man die wunderschönen Lichtinszenierungen in der Region beschreiben.
Fotos: PR
 
von PR-REDAKTION
Die maßgeschneiderten Lichtkonzepte lassen die Wahrzeichen der Städte und Gemeinden in völlig neuem Licht erstrahlen. Durch den Einsatz besonderer Effekte wird Verborgenes sichtbar, Grenzlinien verschwimmen, andere Konturen werden stärker. Die Gemeinde erhält so ein zweites Gesicht: Neben dem bekannten "Taggesicht" gibt es ein "Nachtgesicht". Bereits 1927 fordert der Berliner Architekt Max Landsberg eine der Beleuchtung geschuldete "Stadtbaukunst für den Tag" und eine "solche für die Nacht". So schenken die Lichtinstallationen Oberfranken eine äußerst reizvolle Zwiegestalt, die Einwohner wie Gäste zum Schauen, Verweilen, abendlichen Flanieren und Erholen animieren.

Licht zieht seit jeher den Menschen an. Licht schafft Emotionen, erzeugt Wärme und Vertrauen. Licht verleiht Orten eine angenehme Atmosphäre, Stimmung und einzigartigen Charakter. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg und dem Coburger Designforum Oberfranken e.V. hat die Entwicklungsagentur Oberfranken Offensiv e.V. in den letzten Jahren einen großen Beitrag zum Einsatz von Licht in der Region geleistet. So werten die Lichtevents von Oberfranken Offensiv e.V. das Gemeinde- und Städtebild auf und wirken sich positiv auf Naherholung und Tourismus aus.

Die Beiträge der Veranstaltungsreihe "Oberfranken leuchtet" tragen zur Sensibilisierung für das Thema Licht im öffentlichen Raum bei: Es werden nicht nur ausgezeichnete Beispiele vorgelegt, sondern der Anstoß gegeben, innovative Beleuchtungskonzepte auch über die Dauer der zeitlich begrenzten Veranstaltungen hinaus zu installieren. Lichtmasterpläne und langfristige Beleuchtungskonzepte sollen am Ende des Prozesses stehen. Energie und Licht ist eine wertvolle Ressource, die innovativ eingesetzt zur Steigerung der Lebensqualität und zur Erhöhung der Attraktivität von Städten und Gemeinden beiträgt. Mit dem kreativen Einsatz von moderner Beleuchtung wird ein wertvoller Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Region geleistet.

Sind Sie neugierig geworden? Überzeugen Sie sich selbst! Die nächsten temporären Lichtinstallationen finden vom 8. - 17. April 2016 in Sonnefeld, vom 10. - 19. Juni 2016 in Stammbach, vom 23. - 31. Juli 2016 auf der Landesgartenschau Bayreuth und vom 14. - 23. Oktober 2016 in Pegnitz statt.
Oberfranken Offensiv, 12/2015

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.