familiennachrichten

Einweihung

KiGa St. Anna Staffelstein wird eingeweiht

Der St. Anna Kindergarten in Bad Staffelstein ist ein Idyll für die Bären-, Igel- und Käfergruppe. Eingeweiht wird er am 21. Mai.
Die Räumlichkeiten sind farbenfroh gestaltet.  Fotos: Hartmut Klamm
 
von PR-REDAKTION
Ungeduldig fieberten die Kinder des St. Anna Kindergartens in Bad Staffelstein dem Umzugstermin vom katholischen Jugendheim in ihren neuen Kindergarten entgegen. Jeden Tag fragten die Kinder der Bären-, Igel- und Käfergruppe, wann es denn so weit sei, erzählte Einrichtungsleiter Sven Radziej. Am 5. Mai war es dann soweit, alle Kinder fassten beim Umräumen kräftig mit an und so konnten sie am 8. Mai von Sven Radziej in den neuen, hellen und freundlichen Räumen herzlich begrüßt werden.
Der alte Kindergarten wurde vor 40 Jahren eingeweiht. Die sanitären Anlagen waren veraltet, durch das Flachdach drang Wasser in die Räume. Nach Überlegungen, ob neu gebaut oder das bestehende Gebäude umgebaut werden soll, fiel die Entscheidung zugunsten einer Generalsanierung. Auch waren angesichts derzeit 80 Kindern im Kindergarten und 24 in der Krippe die Räumlichkeiten beengt.


Baubeginn im Herbst 2015

Nach den ersten Gesprächen 2014 wurde 2015 das Ausweichquartier, das katholische Jugendheim, bezogen. Im Herbst 2015 war Baubeginn und schon im Juli 2016 konnte Richtfest gefeiert werden. Der Umbau, mit 1,6 Millionen Euro veranschlagt, sah die Erweiterung der Einrichtung von 520 auf 650 Quadratmeter vor. Äußerlich passt er sich der bestehenden Kinderkrippe an. Errichtet wurden drei Gruppenräume mit jeweils einem Intensivraum, ein Mehrzweckraum, ein Personalraum und ein kleines "Kinder-Restaurant" als Speiseraum mit einer Küche.
Innovativ ist das Energie- und Heizungskonzept in Ergänzung der Gasbrennwerttechnik, unter Einsatz einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, einem Solarspeicher und einer Photovoltaikanlage zur Eigenstromversorgung. Ebenso wurde ein barrierefreier Zugang geschaffen. Im herrlich schattigen Garten wurde ein neuer Rollrasen verlegt und teils neue Spielgeräte aufgestellt.


Freundliche Gestaltung

Vorwiegend Firmen aus der Region waren mit den Arbeiten betraut. Vom Altbau wurde die Namensgeberin des Kindergartens, die aus Mosaiksteinen zusammengesetzte Heilige St. Anna, vorsichtig entfernt und neben dem Eingang in die Wand eingelassen. Viel Mühe hat sich das gesamte Kindergarten-Team zusammen mit Kirchenpfleger Peter Würker gemacht, um die Einrichtung farbenfroh zu gestalten.
Zur Einweihung am Sonntag, 21. Mai, werden die Ehrengäste um 10 Uhr ihre Grußworte sprechen. Gegen 10.30 Uhr beginnt der Gottesdienst, der bei schlechtem Wetter in die St. Kilian-Kirche verlegt wird. Natürlich werden für Kinder viele Attraktionen geboten - Hüpfburg, Zauberer, Kinderschminken, Kasperletheater, Luftballonwettbewerb, Spiel und Spaß und eine große Tombola mit vielen schönen Sachpreisen. Außerdem präsentiert sich das Technische Hilfswerk Bad Staffelstein. Kindergartenkinder glänzen mit der Aufführung der "Vogelhochzeit" von Rolf Zuckowski.


Kiga-Team informiert gerne

Sowohl die Trägerschaft wie auch die Kirchenverwaltung, der Elternbeirat, das Team und vor allem die Kinder freuen sich jetzt schon auf dieses Großereignis. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. Sorgen braucht sich kein Gast ums Wohlergehen. Zu Mittag werden Schweinebraten mit Klößen und Kraut gereicht, am Nachmittag Kaffee, leckere Kuchen, Pizza, Steaks und Bratwürste. Alle sind eingeladen, den neuen St. Anna Kindergarten eingehend zu besichtigen. Das Kindergarten-Team informiert Sie gerne über die Einrichtung.
Hartmut Klamm
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.