weihnachten

Sonderveröffentlichungen  // erleben  // weihnachten

Advent

Weihnachtsmarkt im Schloss Gleisenau

Adventliches Flair im Gleisenauer Schlosspark: Der Weihnachtsmarkt Ebelsbach erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit.
Ein Anziehungspunkt für Weihnachtsmarktfans aus Nah und Fern: der Gleisenauer Weihnachtsmarkt.
 
von PR-REDAKTION
Alljährlich am letzten Adventswochenende findet im Gleisenauer Schlosspark der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt statt. Kurz vor den Festtagen kann man sich hier in Muße auf die kommenden Weihnachtstage einstimmen, der Hektik entgehen, das besondere Ambiente genießen und schöne Geschenke oder Dekorationsartikel für das bevorstehende Fest kaufen.
Die Vereine des Ortes haben einen romantischen Markt geschaffen, der an seinen Ständen viel Selbstgemachtes bietet. Selbstgenähtes oder -gestricktes, Christbaumschmuck, Ebelsbacher Honig, geschnitzte Holzartikel, schöne Accessoires - wer das Besondere sucht, ist hier richtig. Der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit.
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt - neben Glühwein, Waffeln, Plätzchen, Maronen und Bratwürsten werden auch hausgemachte Suppen angeboten. Für musikalische Untermalung sorgt der Posaunenchor.
An beiden Weihnachtsmarkttagen singen die Ebelsbacher Kindergartenkinder weihnachtliche Weisen. Samstags und sonntags ist auch der Nikolaus auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs und verteilt kleine Geschenke.
Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes ist der große beleuchtete Weihnachtsbaum. Vor allem abends, wenn dazu noch die Feuerschalen warmes Licht in der Dunkelheit spenden, zeigt der Gleisenauer Weihnachtsmarkt seinen besonderen Zauber. Verena Bühl


Programm

Sa, 17.12.
ab 15 Uhr Markt
16 Uhr Kindersingen
16.30 Bescherung durch den Nikolaus
So, 18.12.
ab 14 Uhr Markt
15.30 Uhr Kindersingen
16 Uhr Posaunenchor
16.30 Uhr Bescherung durch den Nikolaus
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.