termine

Veranstaltung

Kirchweih Uehlfeld

In Uehlfeld wird vom 11. bis 16. Oktober Kirchweih gefeiert. Ein reichhaltiges Programm für Groß und Klein erwartet die Besucher.
Rund um die Uehlfelder Kirche wird vom 11. bis 16. Oktober zünftig und traditionell Kirchweih gefeiert.  Johanna Blum
 
von PR-REDAKTION
"Schei.' drauf, Kerwa ist nur amol im Johr!" lautet das Motto der Ortsburschen und -madle zur diesjährigen Uehlfelfder Kerwa. Seit Wochen - genauer seit dem 7. August - sind die 25 Burschen und Madle unter der Leitung der drei Capos, Simon Zwanzger, Dominik Stoll und Annalena Willner, schon am Vorbereiten der Kerwa.
Sechs Kerwaswagen haben sie für den Umzug am Sonntag komplett in Handarbeit gefertigt. Die Themen sind bis zum Umzug streng geheim. Es soll ja eine Überraschung werden! Der Festzug startet am Kerwasonntag, 15. Oktober, gegen 14 Uhr an der Uehlfelder Mühle, vorbei an der Brauerei Prechtel, zur Brauerei Zwanzger und weiter in Richtung Rathaus, von dort die Sudetenstraße runter Richtung Festplatz. Dann geht es über die Hauptstraße B470 zurück zur Brauerei Prechtel. Hier erfolgt dann die Lesung der Kerwapredigt.


Reichhaltige Speisekarte

Während der Kirchweihtage wartet in den Brauereien Prechtel und Zwanzger eine reichhaltige Speisekarte auf die Gäste. Beim Prechtel gibt es Mittwoch und Donnerstag ab 9.30 Uhr Schlachtschüssel und ab Freitag Wild, Lamm, Geflügel und besonders empfehlenswert ist natürlich der Aischgründer Karpfen. Eigens zur Kerwa hat Walter Prechtel ein dunkles Festbier - "Kerwa-Bier" — in der Brauerei eingebraut, das auch in Flaschen abgefüllt wurde.
Auch die Brauerei Zwanzger lockt mit vielen fränkischen Kirchweihspezialitäten. Pfarrer
Ein Highlight der Kerwa wird sicher am Donnerstag ab 19 Uhr der politische Dämmerschoppen des Marktes mit Kommunalpolitikern, Behördenvertretern und Personen des öffentlichen Lebens - diesmal im Saal der Brauerei Zwanzger - sein.


"One last Sunset" heizt ein

Am Freitag wird im Kindergarten wie im letzten Jahr von den Kleinen eine Fichte aufgestellt - natürlich unter Mithilfe der großen Kerwasburschen und der Erzieherinnen. Abends gegen 21.30 Uhr lädt die Partyband "One last Sunset" in den Saal der Brauerei Prechtel ein.
Am Samstag geht's dann zur Sache. Nach einem reichhaltigen Mittagessen startet ab 14 Uhr das Fichtenaufstellen der Ortsburschen und - madle unter musikalischer Unterstützung der "Gänsmarktfregger", allesamt Bläser des hiesigen Posaunenchores. Am Abend unterhält die Partyband "Reline" - für die Band ist es ein Heimspiel - mit der bewährten Mischung aus Rock, Pop und Oldies im Saal der Brauerei Prechtel.


Gottesdienst um 9.30 Uhr

Der Sonntag beginnt mit dem Kirchweihgottesdienst um 9.30 Uhr. Um 14 Uhr formiert sich dann der große Kerwaumzug mit den sechs Festwagen. Ab 17 Uhr sorgen dann die "Heckenmusikanten" mit Unterhaltungsmusik für Stimmung.
Am Montag heißt's dann schon wieder Abschied nehmen von einer bestimmt unvergesslich schönen Kerwa. Ab 10 Uhr lädt die Brauerei Prechtel mit der "Kapelle Hans Beck" zum Frühschoppen ein und anschließend wird die Kerwasfichtn mit viel Gaudi verlost.


Großes Feuerwerk

Ab 17 Uhr läutet Stimmungsmusik in der Gastwirtschaft Prechtel den Kerwaausklang ein und um 22 Uhr erfolgt das Ausspielen der Kerwa am Bierbrunnen - natürlich mit den "Gänsmarktfreggern". Das große Abschlussfeuerwerk auf dem Festplatz, gestiftet von der Gemeinde und den Schaustellern, beendet dann offiziell die Kerwa 2017.
Wie jedes Jahr ist der Sonntag verkaufsoffen und die Vergnügungsgeschäfte wie Autoscooter, Schießbuden, Schiffschaukeln und mehr warten während der Festtage auf dem Festplatz nicht nur auf die Kleinen. Am Dienstag gibt es dann noch den Kindertag mit ermäßigten Fahrpreisen.
Johanna Blum
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.