termine

Veranstaltung

Kirchweih Markt Einersheim

Die Kirchweih Markt Einersheim vom 15. bis 19. September verspricht beste Unterhaltung mit den Schützen, Burschen und vielem mehr!
Ein Prosit auf die "Enerschmer"! Mit dem Bieranstich wird die Kirchweih auch heuer offiziell eröffnet.  Foto: Heß (Archiv)
 
von NINA GRÖTSCH
Die Vorfreude in Markt Einersheim ist deutlich spürbar. Außen werden die Häuser mit Fahnen geschmückt, innen werden Frack und Zylinder zurecht gelegt. Die Zeichen sind deutlich: Die "Enerschmer Kerm 2017" steht vor der Tür. Gefeiert wird sie von Freitag, 15. September, bis Dienstag, 19. September.
Weil man keinesfalls mit leerem Magen in den Fünf-Tage-Feier-Marathon starten sollte, bietet sich am Freitag ab 18 Uhr ein Besuch im Sportheim an. Knöchle oder Bratwürste mit Kraut bieten die optimale Grundlage für ausgiebiges Feiern. Wer mag, dem schmeckt bei Bier, Wein und Bremser aber auch eine Brotzeitplatte.


Lampionumzug am Samstag

Am Samstag wird es erstmal sportlich, wenn ab 16 Uhr das Heimspiel der 1. Fußball-Mannschaft gegen Bayern Kitzingen II angepfiffen wird. Vor allem die jüngeren Markt Einersheimer sehnen den Samstagabend herbei: Um 19 Uhr startet der Lampionumzug von der Schule zur Festwiese. Anschließend wird die Kerm mit dem Bieranstich traditionell eröffnet. Für ausgelassene Stimmung sorgt ab 20 Uhr Alleinunterhalter Willi - und die Bar...
Am Sonntag startet der Festbetrieb auf der Festwiese ab 14 Uhr. Es unterhalten die Einers-heimer Musikanten bei Kaffee und Kuchen oder Leckerem vom Grill.


Zwei spannende Tage

Der große Tag der Schützen kommt mit dem Montag. Um 13 Uhr zieht der Gräfliche Schützenverein unter Mitwirkung der Historischen Burschenschaft zur Huldigung vor dem Schloss aus. Danach herrscht Festbetrieb und alle Augen sind auf den Ehrentanz des Schützenkönigs gerichtet. Die musikalische Unterhaltung übernehmen die Altmannshäuser Musikanten.
Der Auszug der Historischen Burschenschaft unter Beteiligung des Gräflichen Schützenvereins und der örtlichen Vereine findet am Dienstag statt. Um 12.30 Uhr geht es zur Huldigung vors Schloss. Auch hier geht es nahtlos in den Festbetrieb über. Es gibt Grußworte und den Ehrentanz der Chargierten - und auch die Altmannshäuser Musikanten fehlen nicht. Zum Bürgerschießen und zur Tombola sind alle Gäste ab 14 Uhr eingeladen. Um ca. 18.30 Uhr wird das Geheimnis gelüftet und es findet die Proklamation des Bürger- und Jugendbürgerkönigs statt.
Veranstalter der Kirchweih ist in diesem Jahr der Sportverein, nachdem im letzten Jahr die Schützen das Zepter in der Hand hielten. lni
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.