termine

Veranstaltung

Kirchweih in Wonsees

Von Donnerstag, 14., bis Montag, 18. September 2017, feiert die Marktgemeinde Wonsees ihre traditionelle Kirchweih.
In Wonsees dreht sich von Donnerstag bis Montag alles um die traditionelle Kirchweih.pr.
 
von PR-REDAKTION
"Wer hat Kerwa? Wonsees hat Kerwa!" Und zwar von Donnerstag, 14., bis einschließlich Montag, 18. September 2017.
Wenn in der Marktgemeinde rund um den schmucken Marktplatz gefeiert wird, dann kommen vor allem Feinschmecker auf ihre Kosten. Die Wirtsfamilien Tauer und Ganzleben sowie die Bäckereien Schleicher und Dörfler werden auch in diesem Jahr wieder ihre Gäste verwöhnen.
Die Kerwa beginnt am Donnerstag, 14. September, mit dem traditionellen Krenfleischessen in den Wirtshäusern. Auf deren Speisekarten steht aber nicht nur typisch fränkisches Krenfleisch, sondern auch viele weitere Kirchweihspezialitäten wie Schlachtschüssel oder auch gekochte Haxen. Bis zum kommenden Montag werden die Gastwirtsfamilien Ganzleben und Tauer eine reichhaltige Speisekarte mit vielen Schmankerln und Hausgebäck bieten. Am Sonntag gibt es darüber hinaus auch wieder Bratwürste und Steaks vom Grill.
Dafür, dass die Besucher verköstigt werden, sorgen auch die Bäckereien Dörfler und Schleicher. So gibt es bereits am heutigen Donnerstag frisch gebackene Küchla. Denn die gehören zu einer echten Kerwa dazu.
Kirchweihgottesedienst Am Kirchweih-Sonntag lädt Pfarrer Daniel Städtler ab 9.30 Uhr zum Kirchweihgottesdienst mit Abendmahl in die Laurentiuskirche Wonsees ein. Das altehrwürdige Gotteshaus wurde bereits im frühen 12. Jahrhundert erwähnt.
Kulinarisch erreicht die Wonseeser Traditionskerwa am Sonntag mit einem reichhaltigen Torten- und Kuchenauswahl ihren absoluten Höhepunkt. Für jeden süßen Gaumen ist die passende Kreation dabei. Der Außenbereich vor den Gaststätten und Bäckereien ist bestuhlt, und für beste Unterhaltung gesorgt. Für schmissige Musik sorgt von 13 bis 18 Uhr die Franken-Combo. Der Gartenbauverein Wonsees veranstaltet eine Tombola, außerdem findet in der Taubmannstraße ein Hausflohmarkt statt.
Und auch Fußball wird zur Kirchweih wieder gespielt: Die Spielvereinigung Wonsees hat ein Heimspiel gegen den TSV Ködnitz. Um 14 Uhr spielt die erste Mannschaft, um 16 Uhr die Zweite. Außerdem gibt es die Stände und das Kinderkarussell vom Fahrgeschäft Wiesel. Die Bäckereien und Gasthäuser haben am Sonntag auch geöffnet.
50. Secondhandverkauf Am Kirchweihsonntag findet von 13 bis 17 Uhr der 50. Secondhandverkauf des evangelischen Kindergartens Wonsees statt. Einlass für Schwangere ist bereits ab 12.30 Uhr. Verkauft wird alles rund ums Baby, Klein- und Schulkind sowie um Jugendliche und Erwachsene. Angeboten werden guterhaltene, moderne, Herbst- und Winterbegleitung, Spielzeug, Bücher, Sport- und Sicherheitsutensilien, Umstandskleidung, Kinderwagen, -betten und -sitze sowie Fahrräder und Kinderfahrzeuge aller Art. Auch für Kaffee und leckeren Kuchen ist während der Veranstaltung wieder bestens gesorgt. 20 Prozent des Verkaufserlöses kommen dem Kindergarten zugute.
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.