termine

Fest

200 Jahre Musikverein Steinberg

Der Musikverein Steinberg feiert vom 25. bis 28. Mai Kreismusikfest. Start ist die Abholung der Ehrendamen und des Schirmherrn am Donnerstag.
Stellvertretender Kreisvorsitzender Bruno Schnappauf (von links) und Kreisvorsitzender Wolfgang Müller übergeben Vorsitzendem Daniel Müller die NBMB-Urkunden für 200-jähriges Vereinsbestehen und 50-jährige Mitgliedschaft im NBMB.  Fotos: Heike Schülein
 
von PR-REDAKTION
Anlässlich seines 200-jährigen Bestehens lädt der Musikverein Steinberg vom 25. bis 28. Mai zum Kreismusikfest ein. Schirmherr ist Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner. Mittendrin im Geschehen sind die 14 zauberhaften Festdamen Lea Eber, Maike Eckardt, Kristin Grieshammer, Sarah Grieshammer, Lea Hofmann, Pauline Hohenberger, Theresa Müller, Sarah Müller, Lea Oertelt, Anna Reißig, Marie Schneider, Lea-Marie Schreyl, Selina Jakob und Annalena Zapf.


Programm der Extraklasse

Das Jubiläum wird mit einem Musikprogramm der Extraklasse, Standkonzerten sowie zwei Sternenmärschen jeweils mit Gemeinschaftschor gefeiert. Festplatz ist das Areal der Kronachtalhalle, wo das Festzelt aufgebaut wird. Die Festlichkeiten beginnen am Donnerstag zur Mittagszeit mit der Abholung der Ehrendamen und des Schirmherrn sowie anschließend des Patenvereins und der örtlichen Vereine. Start des Festbetriebs im Zelt mit Bieranstich durch den Schirmherren ist um 14.30 Uhr, es begleitet der Musikverein Friesen. Gegen 21 Uhr beginnt die Partynacht mit "Tollhaus". Der Unterhaltungsabend mit der Trachtenkapelle Wilhelmsthal geht am Freitag ab 19.30 Uhr über die Bühne; ab 21.30 Uhr übernimmt der Musikverein der Partnergemeinde Heiligenkreuz im Lafnitztal (Burgenland/Österreich). Am Samstag finden ab 17.30 Uhr Standkonzerte statt, bevor um 18.15 Uhr der Sternmarsch mit anschließendem "kleinen" Gemeinschaftschor erfolgt. Für 20.30 Uhr ist das Highlight anberaumt, der große Unterhaltungsabend mit der "Big Band der Bundeswehr". Die Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro, an der Abendkasse 23 Euro. Verkaufsstellen: Lebensmittelgeschäft Martin Geiger, Rewe Stefan Bauer, Fotostudio Thron. Infos und Reservierungen unter www.musikverein-steinberg.de. Das Festprogramm am Sonntag startet um 6 Uhr mit dem Weckruf der Musikvereine Steinberg und Friesen. Um 8.15 Uhr beginnt die Kirchenparade zum Dorfkreuz mit anschließendem Totengedenken und um 9 Uhr der Festgottesdienst im Festzelt mit der Fahnenband-Weihe. Danach spielt der Musikverein Effelter zum Frühschoppen auf. Ein herrliches Bild wird sich am Sonntag ab 12.30 Uhr ergeben, wenn zahlreiche Musikkapellen mit Standkonzerten erfreuen sowie um 13.15 Uhr im Sternmarsch zum Festzelt ziehen. Hier findet der große Gemeinschaftschor statt. Nachdem ab 14.30 Uhr der Musikverein Neukenroth unterhält, klingt das Fest ab 17.30 Uhr mit dem Musikverein Steinbach am Wald aus.


Festschrift

Zum 200-jährigen Bestehen haben Heinrich und Andreas Eidloth eine Festschrift verfasst. Das Buch gibt's zum Preis von 12 Euro bei: Lebensmittelgeschäft Martin Geiger, Rewe-Markt Stefan Bauer, Bäckerei Bernd Böhm, Gasthof "Zum Frack", Gasthof "Bauernhannla", Fotostudio Thron Kronach. hs
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.