shopping

Trendfarben im Herbst/Winter

Sie sind noch auf der Suche nach den Trendfarben für diese Saison? – Dann sind Sie hier richtig. Wir verraten die Modefarben für den Herbst/Winter.
 
Die Mode ändert sich äußerst schnell. Was heute Trend ist, kann morgen wieder out sein. Wer mit dem Trend gehen möchte, sollte diesen Herbst/Winter zu bestimmten Farben greifen.
Angesagt sind in dieser Saison Rot- und Beerentöne. Diese wirken besonders warm und geben schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Weihnachtszeit. Rosa, Orange und Pink sind ebenfalls Nuancen, die gesehen werden. Diese Töne hellen einen tristen Herbsttag farblich auf.
Ein Vorteil von Beerentönen ist, dass sie eigentlich jeder tragen kann. Außerdem sind sie vielseitig kombinierbar. Bei Rot sieht es schon anders aus. Hier sollte man – genau wie bei Pink und Orange – lieber ein Highlight im Outfit setzen, anstatt den Komplettlook zu wählen. Rosa hingegen sieht fast an jedem gut aus. Doch bitte auch hier einen Komplettlook vermeiden. Lieber zu einem Mantel in dieser Pastellfarbe greifen und den Rest des Outfits gedeckt halten.
Die weichen, pastelligen Farben sind trendig, beispielsweise auch hellblau. Wer etwas blass ist, sollte auf die Nuancen achten. Eisblau beispielsweise macht blass. Das gleiche Problem liegt auch bei Cremeweiß. Bei einem blassen Teint eher meiden oder zu einem farbigen Schal greifen.
Grün sieht man im Moment auch in allen Variationen. Besonders als Blouson ist diese Farbe zurzeit beliebt. Die Bomberjacke kann zu Jeans getragen werden, passt aber auch über den Bleistiftrock zu Highheels.
Eine etwas heikle Farbe dieser Saison ist Gelb in verschiedenen Tönen. Ein gedecktes Gelb oder Senfgelb steht verschiedenen Typen, knalliges Gelb hingegen fast niemandem. Sollten Sie dennoch die kräftige Farbe lieben, dann greifen Sie zu Accessoires in diesem Ton und setzen Sie Akzente.
 


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.