ortsportraet

Sonderveröffentlichungen  // erleben  // ortsportraet

Ortsporträt Marktzeuln

"Der schönste Ort im Landkreis"

Nicht nur die Lage an der Rodach und die vielen Fachwerkhäuser im Ortskern machen Marktzeuln zu einem lebenswerten Ort.
Schöner Blick auf Marktzeuln.  Foto: Harald Koch
 
von PR-REDAKTION


Interview mit Bürgermeister Gregor Friedlein-Zech

Wo sehen Sie Marktzeuln in zehn, in 20, in 30 Jahren?
Eine schwer zu beantwortende Frage. Der Blick in die Zukunft bleibt uns verwehrt. Die Vorhersagen zur Bevölkerungsentwicklung sind negativ und treffen teilweise auch auf Marktzeuln zu. Die Entwicklungsmöglichkeiten einer kleinen Gemeinde wie Marktzeuln sind eng auf das kleine Gemeindegebiet beschränkt. Die topographischen Gegebenheiten, wie Hanglagen und Hochwasserrisikogebiete an Rodach und Main reduzieren zudem die Möglichkeit von Gewerbeansiedlungen. Die Entwicklung einer Wohngemeinde wie Marktzeuln bestimmen im Wesentlichen die Einnahmen aus der stark von der Konjunktur abhängigen Einkommensteuerbeteiligung, welche sich in den letzten Jahren deutlich verbessert hat. Den Erfolg der Unternehmen vor Ort, und somit die Einnahmen aus der Gewerbesteuer, kann eine Kommune kaum beeinflussen. Marktzeuln konzentriert sich daher ausschließlich auf die Erfüllung von Pflichtaufgaben. Mittel- bis langfristig wird die Landespolitik, auch aufgrund der demografischen Entwicklung, über eine weitere Stufe von Gebietsreformen nachdenken müssen.

Welche großen Pläne stehen in den nächsten Jahren für Sie an erster Stelle?
Konkrete Pläne bestehen für die zwingend notwendige Ersatzbeschaffung eines neuen Feuerwehrlöschfahrzeuges, die Fortschreibung der Voruntersuchungen zur Städtebauförderung, die Umsetzung von gesetzlichen Auflagen zum Brandschutz in der Grundschule von Marktzeuln, verbunden mit Sanierungsmaßnahmen im Innenbereich des Schulgebäudes und die Bereitstellung von bezahlbarem Bauland.

Welche Stärken, welche Schwächen hat Marktzeuln?
Die Stärken liegen eindeutig in der Tatsache, dass Marktzeuln die wichtigsten Infrastrukturmerkmale für einen Wohnstandort vorweisen kann. Die Betreuung von Kleinstkindern und Kindern wird durch eine moderne Kinderkrippe und einen großzügig angelegten Kindergarten gewährleistet. Die am ruhigen Ortsrand gelegene Grundschule verfügt über eine hervorragende Raumstruktur, in der sich alle Schüler wohlfühlen. Sowohl die hausärztliche, als auch die zahnärztliche Versorgung ist durch moderne Praxisstandorte gewährleistet und eine Apotheke in der Ortsmitte rundet dieses Angebot ab. Die zentrale Lage mit kurzen Fahrzeiten nach Lichtenfels, Kronach, Kulmbach und Coburg machen den Wohnstandort interessant.
Als Nachteil muss ohne Frage die starke Verkehrsbelastung durch die Staatsstraße 2191 angesehen werden, welche den ursprünglichen Ortskern weiter ausbluten lässt. Auch die Einkaufsmöglichkeiten für Dinge des täglichen Gebrauchs sind verbesserungswürdig.

Was ist Ihrer Meinung nach derzeit das wichtigste Thema in Marktzeuln?
Von der Fortsetzung der vorbereitenden Untersuchungen zur Städtebauförderung erhoffe ich mir starke Impulse zur Belebung der innerörtlichen Struktur. Dieses Projekt muss begleitet werden durch weitere Maßnahmen zur Beruhigung des Verkehrs auf der Staatsstraße 2191.

Was mögen Sie persönlich an Marktzeuln am liebsten?
Ich persönlich mag den Ortskern mit seinen Fachwerkhäusern, der in dieser Form bereits seit dem Mittelalter besteht und eine kleinstädtisch geprägte Struktur aufweist, am liebsten.

Ein junges Ehepaar möchte vielleicht nach Marktzeuln ziehen und wendet sich an Sie als Bürgermeister. Mit welchen Argumenten überzeugen Sie die Interessenten, in den Ort zu ziehen?
Hier verweise ich auf die zuvor beschriebenen Stärken von Marktzeuln und spreche die in der folgenden Frage dargestellte Familienfreundlichkeit an.

Familienfreundlichkeit ist für viele Bürger sehr wichtig. Wie ist Marktzeuln bei diesem Thema aufgestellt? Was wird speziell für Kinder und Jugendliche angeboten?
Marktzeuln ist in der glücklichen Lage, sowohl einen Kindergarten mit Kinderkrippe, als auch die Grundschule mit einem Kinderhort vorweisen zu können. Über den Kinderhort wird auch eine Betreuung in der Ferienzeit gewährleistet. Darüber hinaus gibt es Kinderspielplätze, eine Skateanlage und ein Minispielfeld mit Kunstrasen für die Freunde des Fußballsports. Zudem bietet der TSV zahlreiche sportliche Angebote, wie Turnen, Tanzen und Fußball für alle Altersklassen. Auch die Schützengesellschaft und der Geflügelzuchtverein halten Angebote für die Jugend vor. Der Musikverein betreibt in Folge seiner hervorragenden Jugendarbeit ein eigenes Jugendorchester. Die Feuerwehrjugend bietet ebenfalls die Möglichkeit, sich sinnvoll zu engagieren.

Die Zahl der älteren Menschen steigt stetig an. Was tut Marktzeuln für seine Senioren?
Von der Pfarrgemeinde werden Seniorenfahrten und Seniorennachmittage mit finanzieller Unterstützung durch die Kommune organisiert.

Zum Abschluss: Formulieren Sie in einem Satz, was Marktzeuln besonders macht.
Aufgrund seiner vielen Fachwerkhäuser und seiner reizvollen Lage an der Rodach ist Marktzeuln für mich der schönste Ort im Landkreis.


Wissenswertes über Marktzeuln

Einwohner: 1539 (Stichtag 31. Dezember 2015)

Fläche: 685 Hektar

Gemeinderat mit Fraktionen:
Zwölf Gemeinderatsmitglieder und ehrenamtlicher Erster Bürgermeister
CSU: 4 Sitze
Freie Wählergruppe Marktzeuln: 5 Sitze
SPD: 3 Sitze

Bürgermeister:
Erster Bürgermeister: Gregor Friedlein-Zech
Zweite Bürgermeisterin: Petra Niechziol
Dritter Bürgermeister: Erwin Grünbeck

Vereinsleben: 16 Vereine gibt es im Gemeindegebiet

Freie Bauplätze: Bauplätze in Marktzeuln Baugebiet "Sandersgarten": ein Bauplatz; Baugebiet "Berglein": ein Bauplatz; Ansprechpartner: Heidi Dauer, Telefon 09574/623622

Kindertagesstätten: Kath. Kindergarten St. Michael in Marktzeuln mit Kinderkrippe und Hort

Schulen: Grundschule Marktzeuln

Weitere Ansprechpartner:
VHS: Jutta Stark
Seniorenbeauftragter: Josef Stark
Jugendbeauftragter: Stefan Luthardt

Homepage: www.marktzeuln.de
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.