neueroeffnung-jubilaeum

Jubiläum

100 Jahre Peter Weinig: Fest für Genießer

Seit 100 Jahren steht die Firma Peter Weinig in der Hauptwachstraße Bamberg für edle Spirituosen und ausgesuchten Tabakgenuss.
Die Inhaberfamilie mit Michael Hofmann (von links), Anne Sicklinger, Sabine und Franz Hofmann.  Foto: Laura Krug
 
von PR-REDAKTION
Edle Spirituosen und ausgesuchter Tabakgenuss, dafür steht die Firma Peter Weinig, die vor hundert Jahren in Bamberg gegründet wurde. Gefeiert wird mit der großen Jubiläumswoche vom 24. bis 29. Juli in der Hauptwachstraße 17. Freunde des Genusses kommen bei den Verköstigungen auf ihre Kosten, ohne dafür den Geldbeutel zücken zu müssen. Eingeladen sind alle Interessierten.
Am Montag von 10 bis 18 Uhr lädt die Firma August Schuster Cigars zur Warenpräsentation und Verköstigung ein. Außerdem wird von 13 bis 18 Uhr schwedischer Whisky von Mackmyra kredenzt. Diverse Pfeifen und Utensilien führt die Firma Hauser am Dienstag von 9 bis 18 Uhr vor. Bei der Warenpräsentation und Verköstigung der Firma Villiger am Mittwoch von 9 bis 18 Uhr wird die "Peter Weinig Exclusiv 100 Jahre Zigarre" vorgestellt, hergestellt in der Auflage von 100 Stück. Dazu kann, von 13.30 bis 18 Uhr, Gin von Seven Spirits verköstigt werden.


Zigarrenrollerin aus Holland

Am Donnerstag von 9 bis 18 Uhr führt eine Zigarrenrollerin der Firma Olifant aus den Niederlanden Sie in ihre Kunst ein. Balmoral Cigarren präsentiert die Firma Agio Royal Cigars am Freitag von 9 bis 18 Uhr. Von 13 bis 18 Uhr lädt Peter Weinig zur Degustation von schottischem Whisky ein. Am Samstag von 9 bis 17 Uhr lässt sich mit dem Pfeifentabakmischmeister der Firma Kohlhase & Kopp der eigene Tabak kreieren. Von 10 bis 17 Uhr lädt Peter Weinig zur Verköstigung von E-Zigaretten ein. "Steaks meets Cigar" heißt es von 17 bis 23 Uhr im Ristorante "Galizia" in Viereth. Gebucht werden können verschiedene Genuss-Pakete ab 100 Euro. Für alle Teilnehmer wird ein Shuttle Service rund um Bamberg eingerichtet. Weitere Infos unter www.cigarrenversand.de, Tel. 0951/9623516.
Rauchen in all seinen Formen ist der Geschäftsinhalt der Firma Peter Weinig, gleich ob für Groß- oder Einzelhandel, ob Zigarette, E-Zigarette, Tabak, Schnupftabak, Pfeifentabak oder Zigarre samt Zubehör. Hinzu kommen ausgewählte Spirituosen, Lotto-Annahmestellen und Zeitschriften nur am Laubanger 12. Verkauft wird in der Hauptwachstraße, am Laubanger, in Zigarettenautomaten und unter www.cigarrenversand.de. Peter Weinig wird kaum diese Entwicklung im Sinn gehabt haben, als er 1917 sein Geschäft mit Kolonialwaren gründet.


Groß- und Einzelhandel

Nach Franz und Hilde Hofmann, Großeltern des jetzigen Inhabers Franz Hofmann, übernimmt Dieter Hofmann die Firma. Die Söhne Franz, ausgebildeter Großhandelskaufmann, und Claus, ausgebildeter Einzelhandelskaufmann, steigen mit ein. Sie gründen 1987 den Standort am Laubanger, um Großhandel betreiben zu können. 2001 kommt Sabine, Ehefrau von Franz Hofmann, hinzu. Deren Kinder Anne und Michael treten nach dem Ableben von Dieter Hofmann 2010 in die Firma ein. Nach dem Ausscheiden von Claus Hofmann 2016 liegt das Geschick der Firma ausschließlich in Händen der Familie Franz Hofmann; Sabine und Anne Sicklinger sind für den Einzelhandel zuständig, während sich Franz und Michael Hofmann um den Großhandel kümmern. geb
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.