Würzburger Kickers verpflichten Valdet Rama

Die Würzburger Kickers haben Valdet Rama unter Vertrag genommen.
Valdet Rama und Bernd Hollerbach. Foto: Kickers
 
Der FC Würzburger Kickers hat mit Valdet Rama einen Offensivspieler verpflichtet, der mit reichlich Erfahrung an den Dallenberg kommt: Der 28 Jahre alte Albaner hat in seiner Laufbahn bereits 15 Erstliga-Partien für Hannover 96 bestritten und lief für den TSV 1860 München sowie den FC Ingolstadt auch 74 Mal (6 Tore, 9 Vorlagen) in der zweiten Liga auf.

Außerdem besitzt der Angreifer internationale Praxis: 15 Länderspiele absolvierte Rama bislang für sein Heimatland Albanien, erzielte dabei sechs Tore. Für den schwedischen Erstliga-Klub Örebro SK kam er in der Liga auf 52 Partien (10 Tore, 4 Vorlagen) und zu zwei Einsätzen in der Europa-League-Qualifikation.

Hinzu kommen 31 Partien und ein Treffer für Real Valladolid in der spanischen "LaLiga2". Rama, der in Deutschland aufwuchs, spielte in seiner Jugend Bundesliga bei RW Essen und dem VfL Wolfsburg, dort zählte er später zum Kader des heutigen FWK-Cheftrainers Bernd Hollerbach beim U-23-Team der Niedersachsen.

"Ich kenne ihn noch aus unserer gemeinsamen Zeit beim VfL Wolfsburg und ich weiß um seine Fähigkeiten und sein variables Spiel", sagt Hollerbach über den Neuzugang: "Valdet ist im Sturm auf allen Positionen einsetzbar, kann in der Spitze, dahinter, auf rechts oder links spielen. Er ist ein mutiger Fußballer, der ganz viel Tempo mitbringt, das Eins-gegen-Eins-Spiel beherrscht und der trotz seiner Kreativität auch dorthin geht, wo es wehtut."

Rama erhält in Würzburg einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018. "Für uns war klar, dass wir nur dann noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden, wenn es uns auch sportlich wirklich weiterbringt. Das ist bei Valdet absolut gegeben, er wird unseren Kader qualitativ stärken und dazu beitragen, dass wir in der Breite noch besser aufgestellt sind. Ich freue mich, dass wir uns jetzt nach einiger Zeit wiedersehen", sagt Kickers-Cheftrainer Bernd Hollerbach über den Neuzugang.

zum Thema "Würzburger Kickers"






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.