Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Würzburger Kickers schlagen Bundesligist FC Ingolstadt in Testspiel

Die Würzburger Kickers haben am Donnerstagabend ein Testspiel gegen Bundesligist FC Ingolstadt mit 2:1 (1:0) gewonnen.
Die Würzburger Valdet Rama (l-r), David Pisot und Felix Müller applaudieren. Foto: Sebastian Kahnert/dpa
 
von DPA
Felix Müller (5. Minute) hatte den Zweitligisten im mittelfränkischen Roth am Donnerstag in Führung geschossen, FCI-Neuzugang Sonny Kittel (75.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich für Ingolstadt. Wenige Minuten vor dem Abpfiff sorgte Valdet Rama (84.) für den Endstand.

Die Ingolstädter, die gegen Würzburg auf acht Nationalspieler verzichten mussten, stehen nach zuletzt fünf Liga-Niederlagen in Serie und nur einem Punkt in 6 Partien vor einem taktischen Neuanfang. Das hatte Trainer Markus Kauczinski zuletzt angekündigt und gefordert, schon im Freundschaftsspiel gegen die Kickers eine Reaktion zu zeigen.

zum Thema "Würzburger Kickers"






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.