Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Greuther Fürth empfängt 1. FC Heidenheim

Greuther Fürth empfängt am Samstag Heidenheim, das gerade mit großen Abwehrproblemen zu kämpfen hat.
Greuther Fürth empfängt Heidenheim - Der Fürther Serdar Dursun (r) jubelt über seinen Treffer zum 0:1 neben seinem Kollegen Khaled Narey. Foto: Daniel Karmann/dpa
 
von DPA
Der 1. FC Heidenheim fährt mit großen Abwehrproblemen zum Spiel bei der SpVgg Greuther Fürth. Dem Fußball-Zweitligisten mit der bisher besten Defensive der Liga fehlen am Samstag (13.00 Uhr/Sky) Kevin Kraus (Kreuzbandriss), Timo Beermann (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Mathias Wittek (Adduktorenprobleme) und damit drei nominelle Innenverteidiger.

"Aber wir jammern nicht. Ich bin zuversichtlich, dass die Spieler, die sie ersetzen werden, ihre Aufgabe gut lösen werden", sagte FCH-Trainer Frank Schmidt am Freitag.

zum Thema "SpVgg Greuther Fürth"






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.