Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Sport  // Nürnberg / Fürth

2. Bundesliga

Nürnberg verliert nach zwei Siegen Zuhause gegen St. Pauli

Diesmal reichte es Zuhause nicht für den 1. FC Nürnberg. Dem Doppelpack von St. Paulis Top-Stürmer konnten die Clubberer nichts entgegensetzen.
z Bouhaddouz von St. Pauli jubelt über seinen Treffer zum 0:1. Foto: Daniel Karmann/dpa
 
von DPA
Torjäger Aziz Bouhaddouz hat dem FC St. Pauli im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Auswärtssieg beschert und dem Club aus Nürnberg wieder näher an die untere Tabellenhälfte geschossen.

Der Hamburger Top-Stürmer war beim 2:0 (0:0) am Freitag mit einem Doppelpack (51./70. Minute) der entscheidende Mann in einer spielerisch mauen Partie.

Die Hanseaten verbesserten sich durch den ersten Sieg nach zuletzt vier Partien auf den 15. Tabellenplatz (29 Punkte).

Nürnberg zog indes unter Trainer Michael Köllner erstmals nach zwei Siegen daheim wieder den Kürzeren. Im Klassement bleiben die Franken mit 35 Punkten zwar in der oberen Hälfte, allerdings wurde der Vorsprung auf den Tabellenkeller wieder etwas kleiner.

zum Thema "1. FC Nürnberg"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.