Nach verlorenem Frankenderby: Der Club ist ganz unten angekommen

21.09.2016   Von: Redaktion

Effektive Fürther stürzen den 1. FC Nürnberg noch tiefer in die Krise. Der Club übernimmt die Rote Laterne. Die Fans haben die Schnauze voll.



Kommentare

nach Bewertung
 
Alte zuerst
 
Neue zuerst
  • community  Johman Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............Das dann die Herren Profis noch über Pech faseln, als lieber das eigene Unvermögen anzusprechen, passt in dieses traurige Bild am Valznerweiher!
    Allein die Startformation im Derby war für mich völlig daneben. "Angsthasenfußball" wurde mit nur einer echten Spitze praktiziert, anstatt gegen ebenfalls schwache Nachbarn neben Matavz noch Burgstaller oder Teuchert von Beginn an zu bringen.
    Das dann ein Herr Bornemann nachwievor an diesem Fußballlehrer keine Zweifel aufkommen läßt, ist nahezu absurd!
    Ein handlungsfähiger Aufsichtsrat -den es seit Jahren beim Club nicht gibt - würde die beiden sportlich Verantwortlichen Herren sofort entfernen. Somit wird billigend der Absturz in die 3. Liga in Kauf genommen!

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.