Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Fussball

SCW-"Legenden" unterliegen der AH der TS Coburg im Veteranenspiel

Am Freitagabend lebten im Waldstadion anlässlich des alljährlichen Veteranenspiels wieder die Nostalgie und die Erinnerung an alte Zeiten auf.
Unser Bild zeigt die Altstars des SC Weismain (blaue Trikots) sowie die mit früheren Akteuren des VfB Coburg und des VfL Frohnlach bestückte AH der TS Coburg im Waldstadion zusammen mit Alois Dechant (stehend, Zweiter von rechts), dem ehemaligen Präsidenten des SC Weismain, der zugleich Initiator und Schiedsrichter war, sowie Wolfgang Schmidt, Vorsitzender des Nachfolgevereins SCW Obermain (stehend rechts).  Foto: SCW
 
von ANDREAS SCHMITT
2017 mit einer Neuerung: Erstmals spielten nicht zwei Weismainer "Legenden"-Teams gegeneinander, sondern duellierten sich die ehemaligen Regional-, Bayern- und Landesligaspieler der Jurastadt mit einer "Auswärtself".
Die Altherrenmannschaft der Turnerschaft Coburg - bestehend aus Altstars des VfL Frohnlach und des früheren VfB Coburg, von denen einige einst ebenfalls für den SC Weismain aufliefen - war angereist und trug am Ende auch mit 3:2 den Sieg davon. Und das, obwohl Norbert "Puma" Göhring den vom ehemaligen Regionalligatrainer Matthias Fröba betreuten SC Weismain in einem kampfbetonten, aber stets fairen und mit tollen taktischen Spielzügen gespickten Spiel in Führung brachte (15.).
Für den 1:2-Halbzeitstand sorgten Wicht (25.) und Friedrich (38.). In der 53. Min. traf erneut Göhring für den SCW, ehe Szadzik das letztlich entscheidende 2:3 markierte (60.). Der Coburger Torhüter zeichnte sich mit einigen tollen Paraden aus. asch

SC Weismain: Opel, Pauli, Göhring, Renk, Frosch, Hornung, Weiche, Zenk, Dippold, Herzog, See
AH Coburger TS: Hopf, Stammberger, Schmidt, Fellenberg, Kolb, Jahrsdörfer, Schneider, Szadzik, Techel, Timm, Friedrich, Brückner, Rosenbauer, Wicht.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.