Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Fussball

Kreispokal startet am 1. Juli mit 92 Mannschaften

Die Fußball-Saison im Kreis Coburg/Lichtenfels/Kronach beginnt offiziell am Samstag, 1. Juli.
Der TSV Meeder ist Titelverteidiger des Kreispokals. Moritz Gemeinder erzielte das zweite und dritte Tor für den TSV Meeder im Finale des Totopokals gegen den SV Friesen (Endstand 3:1). Foto: Jens Gundermann
 
An diesem Tag hat Kreisspielleiter Egon Grünbeck die erste Runde um den Kreispokal 2017/18 terminiert.
89 Vereine hatten sich bis zum Wochenende gemeldet. Seitdem sind noch drei weitere hinzugekommen, nämlich die DJK Lichtenfels, der SV Steinwiesen und der FC Wallenfels.
In der ersten Runde stehen 17 Begegnungen im Raum Coburg und weitere elf im Raum Kronach auf dem Programm. Sie wurden am vergangenen Montag ausgelost.
Die zweite Runde mit dann 64 Mannschaften ist für Freitag, 7. Juli, angesetzt. Die weiteren Runden sind für 14. Juli, Achtelfinale am 18. Juli und das Viertelfinale am 24./25. August terminiert. Vorverlegungen sind grundsätzlich möglich, wenn beide Spielpartner einverstanden sind. Die beiden Halbfinalspiele sind am 2. April 2018 (Ostermontag) geplant. Das Kreispokalfinale steigt wie üblich am 1. Mai.
Ab der zweiten Runde gilt: Der klassenniedrigere Verein hat stets Heimrecht, ansonsten der zuerst genannte Verein.


1. Runde

KREIS KRONACH
SV Steinwiesen - Marktzeuln
FC Redwitz - FC Burggrub
ATSV Gehülz - Weißenbrunn
FSV Ziegelerden - Wallenfels
SV Seelach - SV Fischbach
SV Knellendorf - FC Mitwitz
FC Welitsch - SV Buchbach
SG Nordhalben - Windheim
SV Nurn - TSV Ludwigsstadt
Lauenstein - Rothenkirchen
Ebersdorf - W/Neuengrün
KREIS COBURG/LICHTENFELS
FC Frickendorf - SV Türk-Gücü Neustadt
SV Untermerzbach - SV Tambach
LTV Gauerstadt - DJK/TSV Rödental
SpVgg Froschgrund/M. - TSV Heldritt
SV Bergdorf Höhn - SpVgg Wüstenahorn
TSV Ketschenbach - TSV Scherneck
TSV Bertelsdorf - TSVfB Krecktal
TSV Dörfles-Esbach - TSV Gleußen
FC Oberwohlsbach - SV Hafenpreppach
FC Schney - FC Altenkunst./Woffendf.
FC Hochstadt - FC Baiersdorf
SC Hassenberg - DJK/SV Seßlach
SV Hut Coburg - TSV Cortendorf
SpVgg Isling - TSSV Fürth a. B.
SpVgg Obersdorf - FC Adler Weidhausen
SF Unterpreppach - TSV Unterlauter
FC Haarbrücken - TSV Grub a. F.


2. Runde

KREIS KRONACH
Sieger Steinwies./ M'zeuln - TSV Gundelsd.
Redwitz/Burggrub - SV Neuses
ATSV Gehülz/Weißenbrunn - SC Steinbach
Ziegelerden/Wallenfels - FC Schwürbitz
Seelach/Fischbach - SV Reitsch
Knellendorf/ Mitwitz - FC Unter-/Oberrodach
Welitsch/ Buchbach - SSV Oberlangenstadt
Nordhalben/Windheim - TSV Steinberg
Nurn/Ludwigsstadt - FC Wacker Haig
Lauenstein/Rothenkirch. - SC Jura Arnstein
Ebersdorf/Wolfers-N'grün - FC Hirschfeld
VfR Johannisthal - ASV Kleintettau
FC Marktgraitz - FC Kronach
TSF Theisenort - FC Stockheim
TSV Tettau - TSV Neukenroth
VfR Schneckenlohe - FC Burgkunstadt
KREIS COBURG/LICHTENFELS
Frickend./TürkGücü Nec. - Bosp. Coburg
U'merzb./Tambach - Sylvia Ebersdorf
Gauerst./Rödental - TSV Mönchröden
Froschgr./Heldritt - SV Großgarnstadt
Höhn/Wüstenahorn - TSV Pfarrweisach
Ketschenb./Scherneck - VfB Einberg
Bertelsd./Krecktal - Coburg Locals
Dörfles-E./Gleußen - TSV Niederfüllbach
O'wohlsb./Hafenprepp. - TSV Meeder
Schney/A'kun-Woff. - DJK Lichtenfels
Hochstadt/Baiersd. - TSV Staffelstein
Hassenbg./Seßlach - SV Heilgesdorf
Hut Cob./Cortend. - Spvg Ahorn
Isling/Fürth - FC Coburg
Obersd./Weidhs. - Neustadt-Wildenheid
U'prepp/U'lauter - Haarbrück./Grub a. F.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.