Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Fussball

TSV Neudrossenfeld holt gleich drei ATS-Spieler

Fußball-Landesligist TSV Neudrossenfeld vermeldet sechs weitere Neuzugänge, darunter gleich drei vom Bezirksligisten ATS Kulmbach.
Alexander Günther (Mitte) zum TSV Neudrossenfeld. Foto: Monika Limmer
 
Alexander Günther, Levin Pauli und Dorian Carl ziehen das blaue ATS-Trikot aus und tragen künftig ein grün-weißes.. Während Alexander Günther bereits 56 Partien in der Landesliga für den BSC Saas Bayreuth absolviert hat, ist der Weinberg für Levin Pauli und Dorian Carl die erste Station in Deutschlands 6. Liga. "Wir bekommen mit Ali Günther einen sehr guten Außenverteidiger, der dazu Führungsspielerqualitäten hat", sagt TSV-Fußballabteilungsleiter Thorsten Schirmer.

"Levin Pauli ist wohl aktuell das größte Talent im Landkreis Kulmbach", weiß Schirmer. Welche Qualitäten der erst 20-Jährige besitzt, zeigt sich auch daran, dass einige Regionalligisten an ihm interessiert waren. "Umso mehr freut es uns, dass er sich für uns entschieden hat und nun den nächsten Schritt in seiner Laufbahn machen will. Er ist auf vielen Positionen einsetzbar. Wir sehen ihn aber absolut im offensiven Bereich, wo er seine Schnelligkeit und Torgefahr ausspielen soll."

Dritter Neuzugang aus der Bierstadt ist Dorian Carl. Der 19-jährige Defensivspieler spielte in der abgelaufenen Saison sein erstes Spieljahr im Herrenbereich und hat sich auf Anhieb einen Stammplatz beim ATS erkämpft. "Wir waren schon vor einem Jahr, als er nach seiner Jugendzeit bei der SpVgg Bayreuth einen neuen Verein suchte, an ihm interessiert. Damals entschied er sich noch gegen uns", erklärt Schirmer.

Vom Kreisligisten TSV Stadtsteinach kommen zudem Michael Hamacher und Andre Haack zu den "Grün-Weißen". Beide spielten zuvor beim Bezirksligisten VfB Kulmbach unter dem aktuellen Neudrossenfelder Trainer Werner Thomas. "Wir sind von beiden Spielern überzeugt, dass sie den Schritt in die Landesliga schaffen können und unsere Mannschaft qualitativ verstärken", sagt Schirmer.

Der sechste Neue im grün-weißen Trikot ist mit Fabian Möckel ein Spieler, der in jungen Jahren bereits das Trikot des TSV getragen hat. Nach einigen Jahren im NLZ der SpVgg Bayreuth will er seine ersten Schritte im Herrenbereich nun wieder am Weinberg wagen. "Fabian ist ein junger Spieler, der zudem aus Neudrossenfeld kommt, noch dazu die fußballerische Qualität mitbringt, um bei uns sofort eine gute Rolle zu spielen."
Mit diesen Verpflichtungen seien die Kaderplanungen weitgehend abgeschlossen, erklärt Thorsten Schirmer. "Aber sollte sich nochmal was ergeben, was uns sinnvoll erscheint, werden wir dies natürlich machen."
Zudem werden die Neudrossenfelder in den kommenden Tagen den Kader der 2. Mannschaft für die neue Bezirksliga-Spielzeit präsentierten.

zum Thema "TSV Neudrossenfeld"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.