Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Hofmann fährt zur "Bayerischen"

Bei den oberfränkischen Meisterschaften der Jugend in Ebersdorf schaffte der Thurnauer Paul Hofmann die Qualifikation.
B-Schüler Paul Hofmann vom TSV Thurnau holte den ersten Platz im Doppel sowie den zweiten Platz im Einzel. Damit qualifizierte er sich für die bayerische Meisterschaft. Foto: Hans Franz
 
Bei den oberfränkischen Bezirkseinzelmeisterschaften im Tischtennis gingen bei der Jugend sowie den A- und B-Schülern 92 männliche und 46 weibliche Talente in Ebersdorf bei Coburg an den Start. Die sechs Bezirksmeister haben sich für die bayerische Meisterschaft qualifiziert. Hier kommt bei den B-Schülern unter anderem noch Paul Hofmann (Thurnau) hinzu. Er wurde Sieger im Doppel und im Einzel Vizemeister. Drei Medaillen ergatterten Annika Fischer-Weiß und Luisa Schönfeld vom TTC Mainleus.
Dass in der ältesten Jahrgangsklasse unter den 31 Jungen Clemens Haake das Rennen machen würde, war nicht zu erwarten. So schickte er unter anderem im Viertelfinale Lorenzo Valvason vom FC Bayreuth nach Hause. Valvason hatte zwar den ersten Satz gewonnen, geriet aber auf die Verliererstraße. Zuvor hatte der Bayreuther in der Gruppe aufgetrumpft (9:0 Sätze) und eliminierte im Hauptfeld Reinhold Rommel (Altenkunstadt). Valvason belegte damit den fünften Rang.
Über die Gruppenphase nicht hinaus kamen die Vereinskameraden Valvasons, Simon Högerle und Marvin Därr. Ebenso erging es Jannik Schulz vom TTC Mainleus.
Keine Überraschung war, dass sich bei den 15 Mädchen im Endspiel Lisa Feiler (Oberwallenstadt) und Annika Oberender (Wohlbach) gegenüberstanden. In einer aufregenden Partie mit Zeitspiel behielt Feiler die Oberhand. Von den vier Teilnehmerinnen aus dem Kulmbacher Land erreichte nur Lea Landel vom TTC Mainleus das Hauptfeld. Hier hatte sie gegen Oberender das Nachsehen, so dass sie sich mit dem fünften Platz zufrieden geben musste
Bei den 30 A-Schülern kämpften sich als Gruppen-Zweite Bastian Sedlmeier (Weidenberg), Jan Nussgräber (Schmeilsdorf) und Nicklas Zink (Altenkunstadt) ins Feld der Besten 16 vor. Nur Nussgräber schaffte die nächste Runde (5.).


Mainleuser im Doppel erfolgreich

Treppchenplätze gab es für heimische Starter unter den 15 A-Schülerinnen. Allerdings trafen im Halbfinale Luisa Schönfeld und Annika Fischer-Weiß (beide Mainleus) direkt aufeinander. Fischer-Weiß siegte (11:2, 11:9, 11:8) und erreichte das Finale. Hier bot sie Talida Reumschüssel (Neustadt) zwar Paroli, verlor aber schließlich mit 11:13, 6:11 und 5:11. Für die Auftritte gab es immerhin die Plätze 2 und 3. Dann kam ein Titel hinzu: Fischer-Weiß und Schönfeld bildeten im Doppel eine Einheit und schafften den Einzug ins Endspiel. Hier lagen beide gegen die Einzelsiegerin Reumschüssel und ihrer Partnerin mit 1:2-Sätzen zurück. Mit einem klaren 11:5 und 11:3 rissen sie aber das Ruder noch herum.
Begeisterndes Tischtennis boten auch die jüngsten Teilnehmer (B-Schüler). Unter den 31 Startern trumpfte Paul Hofmann vom TSV Thurnau auf. Er blieb in seinen drei Gruppenspielen und den drei Begegnungen in der Hauptrunde ohne Satzverlust. Damit hatte er das Finale ebenso erreicht wie der gut aufgelegte Max Keller (Unterlauter). Hofmann war zwar größtenteils mit Keller auf Augenhöhe, musste aber Federn lassen (8:11, 7:11, 11:13). Als Sieger durfte Hofmann trotzdem noch jubeln: Im Doppel mit Nico Sommerer (Marktleuthen) schaltete er im Halbfinale seinen Einzelbezwinger und dessen Partner aus.
Im Finale ließen Hofmann und Sommerer nach dem 1:1 gegen ein höher eingestuftes Doppel aus Weidhausen nichts mehr anbrennen (11:8, 11:1).





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.