Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Fussball-Bezirksliga West

Bezirksliga: Mitwitzer Angermüller macht in Lettenreuth alles klar

Der Mitwitzer "Joker" kam in der Nachspielzeit und trifft. Langbeins Doppelpack brachte die Müller-Elf auf die Siegerstraße.
Luis Langbein ließ sich erneut feiern: Der Mittelstürmer der Mitwitzer erzielte beim 4:2-Sieg zwei Tore. Fotos: Gunther Czepera/Heinrich Weiß
 
Der FC Mitwitz ist optimal in die Saison gestartet. Mit einem 4:2-Auswärtssieg gestern Abend in Lettenreuth vergoldeten die Schützlinge von Spielertrainer Johannes Müller ihren mühevollen 1:0-Auftaktsieg vom Wochenende gegen Merkendorf und führen jetzt mit sechs Zählern nach zwei Spielen gemeinsam mit dem FC Coburg (4:1-Sieger beim TSV Meeder) die Bezirksliga-Tabelle an.
Erneut war es der vom SC Hassenberg gekommene Neuzugang Luis Langbein, der seine Farben auf die Siegerstraße schoss. Dieses Mal sogar mit einem Doppelpack (45. und 69.). Nach dem 0:2 sahen die Zuschauer eine abwechslungsreiche und packende Schlussphase mit einem verdienten Happyend für die Steinachtaler.
Zwei Freistöße gingen bei den beiden Langbein-Toren voraus. Das 1:0 unmittelbar vor der Halbzeit war nach einem Abpraller zwar etwas glücklich, doch vom Verlauf des ersten Durchgangs ging die Führung der Mitwitzer absolut in Ordnung. Nach dem Anschlusstreffer legte Max Schülein nach und auch das 2:3 durch einen Elfmeter konterten die Gäste durch das schöne "Joker"-Tor von Angermüller in der letzten Spielminute. Am Ende war es ein verdienter Dreier für die insgesamt reifer wirkenden Mitwitzer.

SpVgg Lettenreuth gegen FC Mitwitz 2:4 (0:1)

SpVgg Lettenreuth: Surenthiran - Beier, Fischer Di. (46. Partsch), Treusch (73. Pfaff K.), Eberth F., Catlakcan, Baumann, Lins, Beloch (72. Humpert), Fischer Da., Jankowiak.
FC Mitwitz: Winterstein - Müller C., Hofmann M., Engel, Totzauer, Müller St., Wrzyciel L., Maurer F. (74. Beiergrößlein), Langbein L. (90. Angermüller), Schülein (89. Gentzsch), Fröba.
Tore: 0:1, 0:2 Langbein Luis (45., 69.), 1:2 Partsch Alexander (77.), 1:3 Schülein Maximilian (86.), 2:3 Fischer Daniel (87./Foulelfmeter), 2:4 Angermüller Markus (95.).
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.