Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Tina Müller und Dietmar Jungkunz die Besten

Die Luftgewehr-Rundenwettkämpfe (Untere Klassen und Auflage) wurden in der Gruppe 8 vorzeitig abgeschlossen.
Die zehn besten Freihand- und Auflageschützen der Rundenwettkämpfe 2016 waren (von links): Tina Müller, Harald Müller, Philipp Degelmann, Markus Kübrich, Dietmar Jungkunz, Angela Jungkunz, Uwe Koch, Gruppenobmann Helmut Rauch, Harald Wunder, Klaus Stolper und Herbert Böhner. Foto: Helmut Rauch
 
Beteiligt waren insgesamt 55 Schützen. 40 von ihnen nahmen an allen sechs Wettkämpfen teil: 15 Freihand- und 25 Auflageschützen.
Alle Freihand-Mannschaften haben sich im letzten Wettkampf nochmals ordentlich gesteigert: Vogtendorf II um 50, Unterrodach I um 34, Unterrodach II um 33 und Nordhalben um 20 Ringe. Mit 1033 Ringen erzielte Wallenfels II das beste Ergebnis der sechs Runden.
Beste Schützin war wieder Tina Müller (Wallenfels) mit 358 Ringen. Es folgten Markus Kübrich (348)), Harald Wunder (beide Nordhalben, 344), Philipp Degelmann (Unterrodach I, 341) und Harald Müller (Wallenfels, 340). Der Gesamtsieg war Tina Müller nicht mehr zu nehmen. Mit ihren 2132 Ringen hatte sie 64 Ringe Vorsprung vor Harald Müller (2068). Es folgten Harald Wunder (2052), Markus Kübrich (2017) und Philipp Degelmann (1989).
Bei den Auflageschützen konnten sich nur die unteren Mannschaften steigern, nämlich der SV Schmölz und der SV Unterrodach I um jeweils 20 sowie die SG Kronach III um 13 Ringe. Bester Schütze war diesmal Dietmar Jungkunz (Kronach II) mit 314,3 Ringen vor Herbert Böhner (Wallenfels I, 312,4), Uwe Koch (Vogtendorf, 311,7), Angela Jungkunz (Kronach I, 308,2) und Josef Maier (Wallenfels I, 308,1).
Gesamtsieger wurde Dietmar Jungkunz mit 1874,7 Ringen. Uwe Koch schaffte noch den zweiten Platz (1864,0), knapp vor Angela Jungkunz (1863,7). Etwas zurück folgten Herbert Böhner (1859,0) und Klaus Stolper (Wallenfels II, 1854,3).


Freihand

B-Klasse I - SG Wallenfels II 1033 (6084): Tina Müller 358, Harald Müller 340, Uwe Detsch 335.
SV Vogtendorf II 938 (5489): Benedikt Nusshardt 324, Helmut Frisch 323, Michael Stöcklein 291.
B-Klasse III - ATSV Nordhalben 1019 (6002): Markus Kübrich 348, Harald Wunder 344, Jonas Ruf 327.
C-Klasse II - SV Unterrodach I 984 (5785): Philipp Degelmann 341, Markus Eber 328, Ruth Krank 315.
SV Unterrodach II 896 (5312): Jonas Leppert 315, Florentine Glück 291, Bastian Nowitzki 290.
C-Klasse III - SG Kronach III 384 (2968): Marius Lehmann 293, Simon Gernlein 91.


Auflage

Gauoberliga II - SG Kronach I 916,8 (5539): Angela Jungkunz 308,2, Gerd Kümmet 307,3, Dieter Gläßel 301,3.
Gauliga I - SG Kronach II 917,2 (5513,3): Dietmar Jungkunz 314,3, Werner Schülein 305,2, Berta Rauch 297,7.
SG Wallenfels II 917,8 (5507,1): Hans Müller-Gei 307,8, Klaus Stolper 307,1, Reinhard Müller-Gei 302,9.
Gauliga II -SG Wallenfels I 909,7 (5516,6): Herbert Böhner 312,4, Josef Maier 308,1, Dagmar Stumpf 289,2.
A-Klasse I - SG Kronach III 894,7 (5327,9): Hans-Werner Weber 306,2, Herbert Müller 296,5, Friedrich Schlick 292,0.
A-Klasse II - SV Vogtendorf 901,4 (5455,9): Uwe Koch 311,7, Reinhard Boxdörfer 295,9, Hans Diestler 293,8.
SV Schmölz 607,5 (3851,2): Horst Gäberlein 304,8, Heinz Rebhan 302,7.
B-Klasse II - SV Unterrodach 874,4 (5124,3): Manfred Rott 305,4, Horst Pöhlmann 289,7, Karin Ziegler 279,3.


Luftpistole-Auflage

Heinrich Förster 286,2; Gerhard Weiß 278,1. rch





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.