Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Ab sofort ist Winterpause

Die beiden Nachholspiele in der Kreisliga 2 Kronach finden in diesem Kalenderjahr nicht mehr statt.
Auch der SV Wolfers-/Neuengrün mit Markus Baderschneider, zweifacher Torschütze beim 5:0-Erfolg in Rothenkirchen, hat nun Winterpause. Die beiden am kommenden Sonntag angesetzten Kreisliga-Nachholspiele in Theisenort und Schwürbitz finden nämlich nicht mehr statt. Foto: Herbert Kalb
 
von HARTMUT NEUBAUER
Am kommenden Sonntag sollten in der Kreisliga 2 eigentlich noch zwei Begegnungen durchgeführt werden. Dies wird aber nicht mehr der Fall sein. "Nachdem auf Bezirksebene nicht mehr gespielt wird, habe ich auch die beiden Nachholspiele abgesetzt", sagte gestern Kreisspielleiter Egon Grünbeck auf Nachfrage.
Die reguläre Saison auf Kreisebene wird somit am 11./12. März 2017 fortgesetzt. Grünbeck erwägt allerdings, die beiden für Sonntag geplanten Partien (TSF Theisenort - VfR Johannisthal und FC Schwürbitz - SV Wolfers-/Neuengrün) schon am Sonntag, 5. März, anzusetzen. Auch für die beiden komplett ausgefallenen Spieltage vom 12./13. und 19./20. November müssen neue Termine gefunden werden. Einer dieser Spieltage wird voraussichtlich am Ostermontag, 17. April, über die Bühne gehen.
Für die Fußballer steht somit als nächstes die Hallenmeisterschaft auf dem Programm. Die Vorrunde der Herren im Kreis Kronach findet mit 30 Mannschaften von 9. bis 11. Dezember am Kronacher Schulzentrum statt. Dabei hat sich eine Änderung ergeben. Der Bezirksligist ASV Kleintettau hat seine Teilnahme wieder abgesagt und wird durch den FC Burgkunstadt ersetzt. Der Spitzenreiter der Kreisklasse 2 trifft somit in der Gruppe 4 auf den FC Stockheim, SC Steinbach, SV Steinwiesen und SV Buchbach (11. Dezember).
Los geht's für die Herren am Freitag, 9. Dezember, ab 17.30 Uhr. Dann spielen:
Gruppe 1: SV Friesen, TSV Steinberg, SV Reitsch, TSV Gundelsdorf, TSV Tettau.
Gruppe 5: TSF Theisenort, SG Rothenkirchen, TSV Windheim, DJK-SV Neufang, SV Seelach.





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.