Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Tobias Müglich räumt zweimal Edelmetall ab

Der junge Bibergauer kehrt mit zwei Medaillen von der deutschen Meisterschaft aus Sinsheim zurück – eine davon ist aus Gold.
Tobias Müglich ist deutscher Kickbox-Meister.
 

Mit einer Gold- und einer Bronzemedaille ist der Bibergauer Tobias Müglich von der deutschen Meisterschaft im Kickboxen des Verbands AFSO aus Sinsheim zurückgekehrt. Der 14-Jährige von der Würzburger Kampfschule Sugambrer Fightclub startete in der U 15-Kadettenklasse (bis 45 Kilogramm) in zwei Kampfstilen. Beim K1 verlor er nach guten Vorkämpfen knapp im Halbfinale und wurde Dritter. Im Kickboxen-Leichtkontakt punktete er vom Viertelfinale bis zum Finale alle Gegner aus und gewann seinen ersten deutschen Titel in dieser Kampfdisziplin.



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.