Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Taubertal/Röttingen gewinnt Neulingsduell

Das Beständigste am Bezirksliga-Aufsteiger ist seine Unbeständigkeit. Diesmal kann Trainer Stefan Roth mal wieder zufrieden sein.
 
Bezirksliga Hohenlohe
 
SG Sindringen/Ernsbach – Niedernhall/Weißbach 6:0  
TSV Obersontheim – TSV Pfedelbach 0:3  
TSV Michelfeld – TSV Crailsheim II 2:0  
SSV Gaisbach – Gründelhardt/Oberspeltach 1:1  
TSV Hessental – VfR Altenmünster 4:0  
TSV Neuenstein – TSV Dünsbach 0:0  
SGM Taubertal/Röttingen – Spfr. DJK Bühlerzell 2:1  
Weikersheim/Schäftersheim – SV Wachbach abges.  
 
1. (1.) TSV Pfedelbach 10 10 0 0 37 : 7 30  
2. (4.) SG Sindringen/Ernsbach 10 7 1 2 35 : 23 22  
3. (3.) SSV Gaisbach 10 6 2 2 20 : 9 20  
4. (2.) TSV Obersontheim 10 6 1 3 23 : 12 19  
5. (6.) TSV Neuenstein 10 5 3 2 16 : 13 18  
6. (5.) Spfr. DJK Bühlerzell 10 5 2 3 20 : 14 17  
7. (10.) SGM Taubertal/Röttingen 10 4 1 5 13 : 20 13  
8. (12.) TSV Michelfeld 10 3 3 4 11 : 14 12  
9. (8.) Gründelhardt/Oberspeltach 10 3 3 4 13 : 18 12  
10. (7.) SGM Niedernhall/Weißbach 10 3 2 5 19 : 25 11  
11. (9.) VfR Altenmünster 10 3 1 6 13 : 22 10  
12. (14.) TSV Dünsbach 10 3 1 6 19 : 33 10  
13. (11.) SV Wachbach 9 2 3 4 15 : 13 9  
14. (15.) TSV Hessental 10 3 0 7 19 : 26 9  
15. (13.) Weikersheim/Schäftersheim 9 2 3 4 11 : 18 9  
16. (16.) TSV Crailsheim II 10 1 0 9 8 : 25 3  

SGM Taubertal/Röttingen – Spfr. DJK Bühlerzell 2:1 (0:0). Mit einer über weite Strecken ansprechenden Leistung behielten die Gastgeber im Aufsteiger-Duell der beiden Kreisliga-A-Meister die Oberhand. Die Taubertal-Röttinger Kombination legte gleich zu Beginn ein hohes Tempo vor und wäre hierfür in der 2. Minute fast belohnt worden, als ein Schuss von Alexander Kempl von einem Feldspieler von der Linie geklärt wurde. Nach einem schönen Angriff traf André Fries per Fernschuss nur den Pfosten.

Jedoch kamen auch die Bühlerzeller Mitte ersten Halbzeit zwei Mal gefährlich vor das SGM-Tor, wo Timo Schnabl in letzter Sekunde gegen einschussbereite Gäste-Stürmer klärte. Der Tabellensechste erwischte in der zweiten Hälfte den besseren Auftakt, ohne sich jedoch klare Möglichkeiten zu erarbeiten. Gefährlicher waren die Hausherren, für die André Fries per Flachschuss aus 20 Metern die Führung erzielte (54.). In der Folge boten sich der SGM mehr Räume für Konter. Einen davon hätte Jonas Löbert beinahe zum 2:0 genutzt, scheiterte aber am guten Gäste-Torhüter Markus Weiss.

In der 70. Minute versenkte Fabio Uhl einen Freistoß aus knapp 20 Metern unhaltbar im Winkel des DJK-Gehäuses zum 2:0. Spannend wurde es noch einmal nach dem Freistoß-Anschlusstreffer der Gäste. In der Schlussphase verlangten die Bühlerzeller der Heimelf dann noch einmal alles ab. Mit viel Kampfgeist und etwas Glück retteten die Roth-Schützlinge den knappen Heimsieg über die Zeit.

Tore: 1:0 André Fries (54.), 2:0 Fabio Uhl (70., 20-m-Freistoß), 2:1 Mike Dörr (82.).

Kreisliga B4 Hohenlohe
 
SV Wachbach II – TSV Laudenbach 1:2  
TSV Schrozberg – DJK-TSV Bieringen 3:3  
SV Mulfingen II – TSV Hohebach 4:3  
Weikersheim/Schäftersheim II – SV Wachbach II 2:1  
SGM Taubertal/Röttingen II – SV Harthausen 1:3  
TSV Laudenbach – SV Bieberehren 6:0  
SG Markelsheim/Elpersheim II – SG Oberkessach 4:2  
TSV Althausen/Neunkirchen – TSV Blaufelden 5:3  
SV Edelfingen – SV Rengershausen 3:1  
 
1. (1.) DJK-TSV Bieringen 10 9 1 0 34 : 5 28  
2. (4.) TSV Althausen/Neunkirchen 10 7 1 2 41 : 17 22  
3. (2.) SV Rengershausen 10 7 1 2 19 : 10 22  
4. (5.) SV Edelfingen 10 7 0 3 37 : 12 21  
5. (7.) TSV Laudenbach 10 7 0 3 30 : 14 21  
6. (6.) SV Mulfingen II 10 7 0 3 33 : 19 21  
7. (3.) TSV Hohebach 10 6 2 2 26 : 12 20  
8. (9.) SV Harthausen 10 5 1 4 20 : 16 16  
9. (8.) TSV Schrozberg 10 4 4 2 19 : 15 16  
10. (10.) SV Wachbach II 10 3 1 6 10 : 13 10  
11. (12.) SG Markelsheim/Elpersheim II 10 3 0 7 14 : 27 9  
12. (11.) TSV Blaufelden 10 2 2 6 9 : 35 8  
13. (13.) SGM Taubertal/Röttingen II 10 1 2 7 9 : 30 5  
14. (16.) Weikersheim/Schäftersheim II 10 1 2 7 8 : 32 5  
15. (14.) DJK SG Oberkessach 10 1 1 8 19 : 44 4  
16. (15.) SV Bieberehren 10 0 2 8 10 : 37 2  

SGM Taubertal/Röttingen II – SV Harthausen 1:3 (0:1). Tore: 0:1 Daniel Wischke (15.), 0:2 Michael Merkert (49.), 0:3 Thorstsen Reuß (70.), 1:3 Nicolai Rupp (82.).

TSV Laudenbach – SV Bieberehren 6:0 (3:0). Tore: 1:0 Philipp Mühleck (29.), 2:0 Philipp Mühleck (36.), 3:0 Tim Silberzahn (43.), 4:0 Jochen Stanzel (52.), 5:0 Jörg Volkert (63., Eigentor), 6:0 Tobias Silberzahn (84.). wro

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.