Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Stephan Schemm macht's alleine

Ein Trainerduo hatte die SpVgg Giebelstadt für die Kreisligamannschaft verpflichtet. Ab sofort gibt es einen Solisten.
 

Alexander Spall (42) hat sich als Trainerhälfte beim Fußball-Kreisligisten SpVgg Giebelstadt zurückgezogen. „Er hat uns erklärt, dass er nicht den richtigen Draht zur Mannschaft findet“, begründet Sportleiter Julian Schweigert Spalls Rückzug. Zusammen mit Stephan Schemm war Spall von seinem Heimatverein vor der Saison als Nachfolger von Frank Wettengel verpflichtet worden. Schemm ist nun alleine verantwortlich.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.