Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

In Ochsenfurt sind die Nikoläuse los

Mit bis zu 700 Athleten rechnet der TV Ochsenfurt beim Nikolauslauf am Sonntag. Am Start sind der Titelverteidiger und ein bekannter Moderator.
 

Als Titelverteidiger geht der Spitzenläufer Patrick Karl am Sonntag beim 35. Nikolauslauf in Ochsenfurt auf seine Hausstrecke. Er gewann im vorigen Jahr auf dem 1,5 Kilometer langen Rundkurs, der fünfmal zu absolvieren ist, in der Spitzenzeit von 22:18 Minuten.

Der 20-Jährige gilt auch diesmal als Favorit unter den Kandidaten des Hauptlaufs und startet wohl als profiliertester Athlet. Immerhin ist er in diesem Jahr schon deutscher U23-Meister über die 3000 Meter Hindernis geworden. Den Kitzinger Lebkuchenlauf vor knapp drei Wochen hat er ausgelassen, weil er zu dieser Zeit in Pforzheim gestartet und deutscher Polizeicrossmeister geworden ist.

Bis zum Wochenende hatte der TV Ochsenfurt als Veranstalter des jährlichen Nikolauslaufs gut 200 Meldungen vorliegen. Der Verein rechnet mit 600 bis 700 Teilnehmern und würde sich damit auf dem Niveau des vorigen Jahres bewegen. Damals rannten 680 Sportler durch die Altstadt. Auch einen Firmen- und Teamlauf wird es geben. Kommentiert wird die Veranstaltung von einem populären Mode-rator – Artur Schmidt aus dem hessischen Herborn, der auch beim Würzburger Residenzlauf über das Geschehen wacht.

Gestartet wird Sonntag um 12 Uhr in der Altstadt. Online sind Meldungen noch bis zu diesem Donnerstag, 1. Dezember, 22.59 Uhr, möglich auf dem Internetportal des Vereins unter www.tvochsenfurt-leichtathletik.de. Bis eine Stunde vor dem Start nimmt der Verein Nachmeldungen in der TVO-Turnhalle (Jahnstraße) entgegen. Die Siegerehrung ist in der Dreifachsporthalle (Fabrikstraße): ab 13 Uhr für die Schüler, ab 15 Uhr für Jugend und Erwachsene. Der Lauf findet bei jedem Wetter statt.






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.