Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Dettelbach gibt ein Lebenszeichen

Im verflixten siebten Spiel gelingt auch Dettelbach ein Erfolgserlebnis. Ausgerechnet im Derby erwacht der Tabellenletzte zu neuem Leben.
Simon Keller leistete mit zwei Einzelerfolgen seinen Beitrag zu Dettelbachs erstem Saisonsieg.
 
1. Bezirksliga Männer
 
VfL Mönchberg – SV Hörstein II 9:4  
TG Heidingsfeld – TV Bürgstadt 9:1  
SC Heuchelhof – SB Versbach III 8:8  
TG Würzburg – DJK Niedernberg 8:8  
 
1. (1.) TG Heidingsfeld 7 7 0 0 63 : 20 14 : 0  
2. (2.) DJK Niedernberg 7 5 2 0 61 : 36 12 : 2  
3. (3.) DJK Leutershausen 8 4 1 3 56 : 48 9 : 7  
4. (6.) SB Versbach III 8 2 3 3 57 : 60 7 : 9  
5. (6.) TG Würzburg 8 2 3 3 57 : 60 7 : 9  
6. (4.) TV Bürgstadt 8 3 1 4 48 : 60 7 : 9  
7. (5.) TSV Eintracht Eschau II 6 2 2 2 41 : 43 6 : 6  
8. (8.) SV Hörstein II 7 2 0 5 44 : 57 4 : 10  
9. (9.) SC Heuchelhof 7 1 2 4 37 : 58 4 : 10  
10. (10.) VfL Mönchberg 6 1 0 5 27 : 49 2 : 10  

2. Bezirksliga Ost Männer
 
SC Heuchelhof II – TV Etwashausen II 5:9  
TV Dettelbach – TSV Albertshofen 9:3  
TV Ochsenfurt – TV Etwashausen II 9:5  
TSV Arnshausen – TSV Waigolshausen 8:8  
 
1. (2.) TSV Waigolshausen 8 6 2 0 70 : 43 14 : 2  
2. (1.) TSV Brendlorenzen 7 6 1 0 62 : 31 13 : 1  
3. (3.) TV Ochsenfurt 7 6 0 1 58 : 24 12 : 2  
4. (4.) TV Etwashausen II 7 4 1 2 56 : 41 9 : 5  
5. (5.) SV-DJK Unterspiesheim 7 3 0 4 42 : 52 6 : 8  
6. (7.) TSV Arnshausen 7 1 3 3 42 : 54 5 : 9  
7. (6.) SC Heuchelhof II 7 2 0 5 46 : 59 4 : 10  
8. (8.) TSV Albertshofen 7 2 0 5 35 : 56 4 : 10  
9. (10.) TV Dettelbach 7 1 0 6 34 : 57 2 : 12  
10. (9.) VfL Niederwerrn 6 0 1 5 25 : 53 1 : 11  

TV Dettelbach – TSV Albertshofen 9:3 (29:15 Sätze). Im siebten Spiel ist nun auch Dettelbach ein erster Erfolg gelungen, und das ziemlich überzeugend. War es der Derbyfaktor, der die Mannschaft beflügelte. Schon in den Doppeln legten die Gastgeber einen verheißungsvollen Auftritt hin. Zwei von drei Punkten gingen an sie. Dies setzte sich in den Einzeln fort. Bernward Unger mühte sich in der einzigen Fünf-Satz-Partie mit drei Satzsiegen in Serie noch zum Erfolg. Albertshofens Fähnchen hielt allein Marvin Raab hoch, der zwei Einzel sicher gewann.

Dettelbach: Peter Dill/Johannes Weimann 1, Jürgen Knorr/Bernward Unger 1, Simon Keller 2, Knorr 1, Michael Dill 1, Unger 1, Peter Dill 1, Johannes Weimann 1. Albertshofen: Marvin Raab/Matthias Will 1, Marvin Raab 2.

TV Ochsenfurt – TV Etwashausen II 9:5 (34:16). Nach der Niederlage unlängst beim Tabellenführer hat sich Ochsenfurt nun als dessen erster Verfolger profiliert. Das Heimspiel ge-gen Etwashausen war hart umkämpft und zumindest anfangs sah es für die Gäste noch gut aus. Dann brachten die Ochsenfurter ihr ganzes Gewicht zum Tragen, und mit jedem weiteren Einzelsieg senkte sich die Waagschale zu Gunsten des Favoriten.

Hoffnung schöpfte Etwashausen noch einmal, als Radu Botos (12:10) und Andreas Bibak (11:4) ihre Einzel in fünf Sätzen gewonnen hatten. Doch der Dreisatzsieg Roland Händles über Christoph Pfrenzinger beendete den kurzen Höhenflug des TVE und besiegelte Ochsenfurts wichtigen Erfolg im Meisterschaftskampf.

Ochsenfurt: Andreas Krischke/Tobias Maierhofer 1, Lukas Grötsch/Roland Händle 1, Grötsch 2, Händle 2, Krischke 1, Eberhard Hermann Mündlein 1, Thomas Weigand 1. Etwashausen: Christian Röder/Radu Botos 1, Botos 2, Andreas Bibak 1, Christian Röder 1.

SC Heuchelhof II – TV Etwashausen II 5:9 (22:35 Sätze). Nach mehr als drei Stunden stand der Etwashäuser Sieg fest. Sicher sein konnte sich der TVE aber lange Zeit nicht, dass er die beiden Punkte aus Würzburg mitnehmen würde. Denn im ersten Einzeldurchgang wurde es immer wieder knapp. Da verloren sowohl Erik Finke (10:12) als auch Christoph Pfrenzinger (9:11) im fünften Satz.

Die Etwashäuser mussten sich für den zweiten Einzel-Durchlauf neu sortieren. Dies gelang. Radu Botos legte eine famose Energieleistung hin und drehte seine Partie nach zwei verlorenen Sätzen. Allein Andreas Bibak blieb das Glück versagt: Er unterlag noch im fünften Durchgang.

Etwashausen: Christoph Pfrenzinger/Markus Sendner 1, Christian Röder/Radu Botos 1, Radu Botos 2, Röder 2, Sendner 2, Erik Finke 1.

3. Bezirksliga Ost Männer
 
TV Etwashausen III – DJK Astheim 9:2  
TSV Rottendorf – SV Kürnach 9:4  
TG Würzburg II – SV Kleinmünster 9:3  
 
1. (1.) TV Ochsenfurt II 7 7 0 0 63 : 17 14 : 0  
2. (3.) TSV Rottendorf 7 6 0 1 60 : 32 12 : 2  
3. (2.) SV Kürnach 8 6 0 2 60 : 44 12 : 4  
4. (4.) TV Etwashausen III 8 5 0 3 61 : 40 10 : 6  
5. (5.) TTC Sand 7 3 0 4 40 : 50 6 : 8  
6. (9.) TG Würzburg II 8 2 1 5 49 : 60 5 : 11  
7. (6.) DJK Astheim 8 2 1 5 43 : 65 5 : 11  
8. (7.) TTC Kerbfeld 6 2 0 4 34 : 44 4 : 8  
9. (8.) SV Kleinmünster 7 2 0 5 34 : 51 4 : 10  
10. (10.) TSV Goßmannsdorf 8 1 0 7 28 : 69 2 : 14  

TV Etwashausen III – DJK Astheim 9:2 (28:14). Astheims Absturz in der Tabelle hat sich weiter beschleunigt. Die klare Niederlage täuscht aber etwas, denn angesichts dreier verlorener Fünfsatz-Spiele hätte die DJK den einen oder anderen Punkt mehr machen und die Partie spannend halten können. Simon Hufnagel etwa hatte nach 0:2-Satzrückstand zum 2:2 ausgeglichen, gab sich dann aber Martin Günzel 8:11 geschlagen. Noch enger stand es bei Matthias Altenhöfer, der im fünften Satz mit 10:12 Sebastian Günzel unterlag. Allein Christopher Bedenk war in seinem Einzel gegen Heinrich Kressmann ein Erfolg beschieden.

Etwashausen: Oliver Sponsel/Markus Sendner 1, Günzel/Günzel 1, Sendner 2, Helmut Philipp 1, Heinrich Kressmann 1, Sponsel 1, Sebastian Günzel 1, Martin Günzel 1. Astheim: Christopher Bedenk/Harald Broller 1, Bedenk 1.






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.