Rentweinsdorfer melden neues Jugendteam

Der Kegelsportverein Rentweinsdorf stellt nun eine komplette Jugendmannschaft, die in der Jugendgruppe Haßberge-Steigerwald antritt.
Die neu gegründete Kegler-Jugendmannschaft des KSV Rentweinsdorf mit (von links) Vorsitzendem Hans-Jürgen Dekarski, Kreis- und Bezirksjugendwart Günther Österling, Andre Ludewig, Timon Streng, Lukas Horn, Mathias Horn, Valentin Streng, Hannes Neubauer, Jugendleiter Helmut Zier, vorne Luca Schneider und Sebastian Neubauer
 
Zur Vorbereitung war unter anderem der Vereinsjugendwart für den Kreis Haßberge-Steigerwald und Bezirksjugendwart von Unterfranken, Günther Österling, gekommen. Er nannte die Jugendarbeit im KSV in den vergangenen Monaten "einmalig". KSV-Vorsitzender Hans-Jürgen Dekarski, der an die Mannschaft neue Trainingsanzüge übergab, freute sich über dieses Lob.

Er erwähnte hierbei besonders den Jugendleiter, Zweiten Vorsitzenden Helmut Zier, hinsichtlich der Jugendarbeit als "Macher" im KSV. Innerhalb kürzester Zeit sei es gelungen, zahlreiche Kinder und Jugendliche unter Ziers Leitung für den Kegelsport zu begeistern. So stehen neben den acht Jugendlichen der neu gegründeten Mannschaft weitere sieben Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren im Training, ab sofort jeweils am Dienstag von 15 bis 17 Uhr für die Kinder und für die Jugendmannschaft am Donnerstag von 17 bis 19 Uhr.





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.