Fussball

FC Barcelona und Ibrahimovic - Andrei Puscas steht auf Qualität

Das kommt wahrlich nicht alle Tage vor, dass der beste Torschütze der Bezirksliga aus dem Landkreis kommt.
Liebe auf den ersten Blick: Andrei Puscas mit dem Torjägerpokal der Saale-Zeitung. Foto: Jürgen Schmitt
 
von JÜRGEN SCHMITT
Andrei Puscas vom FC 06 Bad Kissingen hat das geschafft mit seinen 23 Treffern in der abgelaufenen Saison. Der 28-Jährige aus Rumänien ist Sportlehrer von Beruf und arbeitet als Sporttherapeut in der Hescuro-Klinik.

Links- oder Rechtsfuß?
Andrei Puscas: Eigentlich bin ich Rechtsfuß, aber trotzdem habe ich in dieser Saison viele Tore auch mit links gemacht.

Warum lief es in dieser Runde so gut für Dich?
Unter dem Strich bin ich mit meinem Saisonverlauf erst einmal sehr zufrieden, schließlich war die vergangene Saison meine erste in Deutschland. Und ich wollte mich eben auch in einem komplett neuem Umfeld beweisen und Erfahrungen sammeln.

Was würdest Du als Deine Stärken bezeichnen?
Ich denke, das sind Geschwindigkeit und Technik sowie Qualitäten im Abschluss.

Gibt es Schwächen bei Dir?
Jeder Fußballer hat seine Schwächen. Bei mir ist es die Physis. In Rumänien hatte ich in der zweiten und dritten Liga gespielt und täglich trainiert. In der Bezirksliga wird zweimal in der Woche trainiert, dazu kommt ein Spiel am Wochenende. Aber natürlich liegt es an mir, an diesen Punkten zu arbeiten.

Auf welche Fußballschuhe schwörst Du?
In den Nike Hypervenom fühle ich mich sehr wohl.

Welches Tor ist Dir in besonderer Erinnerung?
Mein Lieblingstor der abgelaufenen Runde war sicher der Treffer zum 1:1-Endstand im Heimspiel gegen den TSV Forst. Das war ein wunderschönes Tor mit der Hacke kurz vor Schluss.

Hast Du einen speziellen Torjubel oder bist Du abergläubisch?
Erst einmal genieße ich jedes Tor und feiere die Treffer auf unterschiedliche Art und Weise. Abergläubisch bin ich nicht. Aber ich glaube an Gott und bete vor jedem Spiel das Vaterunser.

Wer so viele Tore schießt, gerät schnell in den Fokus höherklassiger Teams. Gab es zuletzt Anfragen an Dich?
Ein aktuelles Angebot gibt es nicht. Aber vielleicht klingelt ja nach diesem Interview mein Handy öfters. Der FC 06 ist und bleibt mein erster Ansprechpartner. Aber irgendwann will ich mindestens eine Liga höher spielen.

Was ist Dein Lieblingsverein und welcher Spieler imponiert Dir? Warum?
Mein Lieblingsverein ist der FC Barcelona. Dieser auf Ballbesitz angelegte Spielstil imponiert mir einfach. Mein Lieblingsspieler ist Zlatan Ibrahimovic. Ein unglaublich kraftvoller Spieler, der den Ball sensationell behauptet und auch eine enorm gute Technik und Abschlussstärke hat, wie ich halt...
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.