Ein seltsamer Sieg des FC 05 Schweinfurt

Das schöne Tor von Steffen Krautschneider bringt der Mannschaft etwas Ruhe, aber der Auftritt ist nicht schönzureden.
 
von JÜRGEN SCHMITT
FC 05 Schweinfurt - SV Seligenporten 1:0 (0:0). Tor: Steffen Krautschneider (48.). Gelb-Rot: Lino D"Adamo (39., Seligenporten).
Mit einem 1:0 wäre Gerd Klaus, so dessen Statement, vor dem Spiel zufrieden gewesen. Hernach hatte der eine Treffer durch den feinen Schlenzer von Steffen Krautschneider kurz nach Wiederanpfiff tatsächlich den Unterschied gemacht, was dem FC 05 die erhofften drei Punkte bescherte. Und damit ein bisschen Ruhe nach den jüngsten Niederlagen gegen die Club-Reserve und Illertissen. Nur: Zufrieden konnten mit dem Auftritt der Schnüdel weder Trainer noch Zuschauer sein - immerhin 1345 waren bei bestem Fußballwetter gekommen. Zur Erinnerung. Punktlos waren die Klosterer ins Willy-Sachs-Stadion gekommen, hatten in den beiden vergangenen Spielen ein desaströses Torverhältnis von 1:18 angehäuft. SV-Keeper Christopher Pfeiffer und seine Vorderleute erwiesen sich aber diesmal als kompakte Einheit, die über Konter nicht viele, aber herzeigbare Chancen besaß. Ein Zittersieg also, weil es sich die Gastgeber mehr als schwer machten. Fahrlässig, wie vornehmlich Adam Jabiri und Nicolas Görtner ihre Hochkaräter vergeigten. Und nicht nachvollziehbar, wie gehemmt, beinahe lethargisch das FC-Spiel mitunter wirkte gegen einen Kontrahenten, der über eine Halbzeit lang in Unterzahl spielte. Auch von der Gegengeraden kam diesmal wenig. Was aber am Fan-Protest aufgrund aktueller Stadionverbote lag. Das passte irgendwie zu diesem seltsamen Auftritt. Weiter geht es für die Klaus-Elf am nächsten Samstag in Burghausen. Man muss kein Prophet sein um vorherzusagen, dass mit dieser Leistung beim SV Wacker nichts zu holen sein wird.
FC 05: Schneider - Paul, Bauer (68. Kracun), Janz, Messingschlager - Fery, Willsch (64. Güthermann), Haller, Krautschneider - Görtler (86. Müller), Jabiri.

zum Thema "1. FC Schweinfurt"






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.