Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Schlägerei

Marktredwitz: Männer verprügeln sich mit Gardinenstangen

Im Kreis Wunsiedel haben sich zwei Männer am frühen Sonntagmorgen geprügelt - mit Gardinenstangen.
Mit Gardinenstangen haben sich zwei Männer in Marktredwitz geschlagen. Symbolfoto: pexels,com
 
Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Marktredwitz in Oberfranken.

Nach Angaben der Polizei verprügelten sich zwei Männer mit einer Gardinenstange. Dabei erlitt einer der Beteiligten eine Platzwunde am Hinterkopf, der jüngere Kämpfer erlitt einen Unterarmbruch.

Als die Polizei Marktredwitz die Anzeige in der Wohnung aufnahm, in der die Auseinandersetzung stattfand, erblickten die Beamten drei Rauchgeräte mit Marihuanaanhaftungen, so dass jetzt nicht nur Körperverletzung ermittelt wird, sondern auch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.