Weißenstadt
Brandlegung

Landkreis Wunsiedel: 18-Jährige zündet Trampolin ihres kleinen Bruders an

EIne 18-Jähriger wollte in Weißenstadt im Landkreis Wunsiedel ihren kleinen Bruder ärgern und hat sein Trampolin mit Spiritus angezündet.
Artikel einbetten
Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Symbolfoto: Barbara Herbst
Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Symbolfoto: Barbara Herbst
Am Montagnachmittag wollte in Weißenstadt im Landkreis Wunsiedel laut Polizeibericht eine 18-Jährige ihren achtjährigen Bruder ärgern.


Trampolin angezündet

Deshalb beträufelte sie das Netz seines Trampolins mit Spiritus und zündete dieses an, woraufhin sich ein etwa 30 Zentimeter großes Loch in das Netz brannte. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro.

Für diesen üblen Scherz muss die junge Dame nun die Konsequenzen tragen. Sie wurde wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung angezeigt.
Verwandte Fotoserien
1 Kommentar
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren