Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Körperverletzung

Frau schlägt bei Wunsiedel der Ex-Freundin ihres Partners ins Gesicht

Die neue Freundin eines Mannes in Selb hat dessen Ex-Freundin ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht geschlagen, als sie mit ihm reden wollte.
Die Geschädigte wurde im Gesicht leicht verletzt und erstattete Anzeige.  Inga Kjer, dpa
 
Wie die Polizei berichtet, ereignete sich am Donnerstagvormittag eine Körperverletzung an einer Wohnungstüre am Christian-Höfer-Ring in Selb im Landkreis Wunsiedel.

Eine 55-jährige Frau wollte demnach mit ihrem dort wohnhaften ehemaligen Lebensgefährten etwas klären. Die Türe wurde
jedoch von dessen neuer Freundin geöffnet. Die schlug der 55-Jährigen wortlos und ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht.

Danach schloss sie die Tür und verbot ihrem Freund lautstark ein gewünschtes Gespräch mit der 55-Jährigen. Die Geschädigte wurde im Gesicht leicht verletzt und erstattete Anzeige.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.