Marktredwitz
Schlägereien

Brutale Auseinandersetzungen mit mehreren Schlägen ins Gesicht - Polizei sucht Zeugen

Am Samstagabend ist es zu mehreren gewalttätigen Auseinandersetzungen in der Innenstadt von Marktredwitz gekommen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Zu gleich mehreren Auseinandersetzungen kam es am Freitagabend in marktredwitz. Die Polizei sucht nach Zeugen. Symbolfoto: Christopher Schulz
Zu gleich mehreren Auseinandersetzungen kam es am Freitagabend in marktredwitz. Die Polizei sucht nach Zeugen. Symbolfoto: Christopher Schulz
Zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen ist es am Freitagabend gegen 22.00 Uhr in Marktredwitz gekommen, wie die Polizei mitteilt. Als Haupttäter wird ein 15-jähriger Schüler genannt, der einem 16-Jährigen und einer 17-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Beide Geschädigten erlitten Prellungen im Gesicht.

Außerdem gab ein 16-jähriger Jugendlicher an, von einem Unbekannten ebenfalls mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Eine 21-Jährige gab bei der Polizei an, bei dem Versuch, den Streit zu schlichten, ebenfalls, von einem weiteren Unbekannten, mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Die Schläger flüchteten noch vor Eintreffen der Polizei vom Tatort.

Derzeit sind 5 Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231- 96760 zu melden.

Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.