Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Überfall

Überfall in Schirnding: Die Polizei sucht diese Räuber

Zwei unbekannte Männer sind Ende September in ein Haus im Kreis Wunsiedel eingedrungen und haben die Bewohnerin ausgeraubt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Diese Männer werden von der Polizei gesucht. Foto: Polizei Oberfranken
 
Die gesuchten Räuber drangen am Freitag, 30. September, kurz vor 12 Uhr, in das freistehende Anwesen am Ende des Rathsamer Weges in Richtung Grenzübergang in Schirnding.

Nachdem sie die 51-jährige Bewohnerin im Haus überwältigt und gefesselt hatten, erbeuteten die beiden Männer persönliche Gegenstände und mehrere hundert Euro Bargeld.

Außerdem stahlen sie den Autoschlüssel ihres Opfers und entkamen mit dem Wagen unerkannt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst ergebnislos. Am späten Freitagabend entdeckten tschechische Polizeibeamte den gestohlenen Fiat etwa acht Kilometer vom Tatort entfernt in Tschechien. Die Polizisten stellten den geparkten Wagen sicher, von den Räubern fehlte allerdings jede Spur.

Im Rahmen der Ermittlungsarbeit konnten die Kriminalbeamten nun Bilder einer Überwachungskamera sichern, auf denen die zwei Räuber zu sehen sind. Die beiden Männer können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1:
- etwa 50 Jahre alt
- etwa 185 Zentimeter groß und schlank
- hat eine Glatze und einen grauen Kinnbart
- bekleidet mit einer dunklen Hose, einem dunklen Anorak und Sandalen
- hatte einen Rucksack dabei

Täter 2:
- etwa 60 Jahre alt
- etwa 175 Zentimeter groß und schlank
- kurze, graumelierte Haare und Drei-Tage-Bart
- bekleidet mit einer blauen Latzhose, einer dunkelblauen Jacke und Turnschuhen
- hatte einen schwarzen Rucksack dabei

Die Polizisten erhoffen sich jetzt anhand der Fotos und der Personenbeschreibung Hinweise auf die beiden Räuber und fragen:

- Wer kennt die abgebildeten Männer oder kann Hinweise zu deren Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 entgegen.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.