Selb
Körperverletzung

Streit um Bier eskaliert: Zwei Verletzte in Selb

Zwei Leichtverletzte und ein zerrissenes T-Shirt sind die Bilanz eines Streits am Montagabend in Selb. Der Auslöser des Streits: ein Six-Pack Bier.
Artikel einbetten
Zwei Leichtverletzte und ein zerrissenes T-Shirt sind die Bilanz eines Streits am Montagabend in Selb. Symbolbild: dpa
Zwei Leichtverletzte und ein zerrissenes T-Shirt sind die Bilanz eines Streits am Montagabend in Selb. Symbolbild: dpa
Ein Six-Pack Bier war letztendlich der Auslöser für einen Streit und eine Körperverletzung am vergangenen Montagabend in Selb. Angeblich wurde das Bier aus einer Wohnung, für die ein 54-jähriger Selber den Schlüssel hat, von diesem entwendet. Als ihn ein Bekannter zur Rede stellte, kam es zu einem Handgemenge, bei dem einem der beiden das T-Shirt zerrissen wurde. Außerdem wurden beide leicht verletzt.

Nun werden die entsprechenden Anzeigen wegen Körperverletzung von der Polizeiinspektion Marktredwitz bearbeitet.
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.