Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Körperverletzung

Streit um Bier eskaliert: Zwei Verletzte in Selb

Zwei Leichtverletzte und ein zerrissenes T-Shirt sind die Bilanz eines Streits am Montagabend in Selb. Der Auslöser des Streits: ein Six-Pack Bier.
Zwei Leichtverletzte und ein zerrissenes T-Shirt sind die Bilanz eines Streits am Montagabend in Selb. Symbolbild: dpa
 
Ein Six-Pack Bier war letztendlich der Auslöser für einen Streit und eine Körperverletzung am vergangenen Montagabend in Selb. Angeblich wurde das Bier aus einer Wohnung, für die ein 54-jähriger Selber den Schlüssel hat, von diesem entwendet. Als ihn ein Bekannter zur Rede stellte, kam es zu einem Handgemenge, bei dem einem der beiden das T-Shirt zerrissen wurde. Außerdem wurden beide leicht verletzt.

Nun werden die entsprechenden Anzeigen wegen Körperverletzung von der Polizeiinspektion Marktredwitz bearbeitet.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.