Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Wunsiedel

Gewalt

Streit in Marktredwitz endet mit Fußtritten

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Kriminalpolizei Hof gegen einen Jugendlichen und einen 21 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Wunsiedel.
Symbolfoto: dpa
 
Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Kriminalpolizei Hof gegen einen 16 und einen 21 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Wunsiedel, nachdem die beiden am frühen Samstagmorgen auf einen 23-Jährigen eingetreten und ihn verletzt hatten.

Die zum Teil deutlich alkoholisierten jungen Männer waren laut Polizeimeldung am Samstag, kurz nach 2.15 Uhr, vor einer Gaststätte in der Marktredwitzer Klingerstraße in Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung brachten die beiden Tatverdächtigen den 23-Jährigen zu Boden und traten auf ihn ein. Ihr Opfer erlitt dabei Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Alarmierte Polizeistreifen aus Marktredwitz übergaben die beiden Schläger an den Kriminaldauerdienst aus Hof. Die Kriminalbeamten haben die weiteren strafrechtlichen Ermittlungen übernommen.
Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.