Marktredwitz
Unfall

Roller kollidiert mit Auto bei Marktredwitz: 60-Jähriger schwer verletzt

Bei Marktredwitz ist am Mittwoch ein Rollerfahrer so schwer verletzt worden, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste.
Artikel einbetten Artikel drucken
Bei Marktredwitz ist am Mittwoch ein Rollerfahrer so schwer verletzt worden, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Symbolfoto: dpa
Bei Marktredwitz ist am Mittwoch ein Rollerfahrer so schwer verletzt worden, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Symbolfoto: dpa
Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Brand und der Ochsentränk kam es am Mittwoch kurz nach 15.30 Uhr zu einem Unfall, wie die Polizei berichtet.

Ein 60-jähriger aus Konnersreuth kam mit seinem Roller aus Richtung Glashütte, fuhr am Solarfeld vorbei und wollte die Ortsverbindung in Richtung Haingrün überqueren. Dabei übersah er einen aus Richtung Brand kommenden Toyota, der von einem Waldershofer gesteuert wurde. Es kam mitten auf der Kreuzung zum Zusammenstoß, wobei der Zweiradfahrer gegen das Auto geschleudert wurde und auf der Straße liegen blieb.

Er wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bayreuth geflogen werden. Der Sachschaden beträgt 8000 Euro.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.