Erwischt

Drogenschmuggel aus Tschechien aufgedeckt

Zwei Männer aus Mittelfranken haben versucht Crystal aus der Tschechischen Republik einzuschmuggeln.
Die beiden Mittelfranken hatten versucht, Crystal einzuschmuggeln. Symbolfoto: Christopher Schulz
 
Mit Anzeigen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz hatten zwei Männer aus Mittelfranken am Freitagabend vermutlich nicht gerechnet. Marktredwitzer Schleierfahnder stellten bei ihnen mehrere Gramm Crystal sicher, teilt die Polizei mit.

Die Polizeibeamten wurden gegen 19 Uhr auf die zwei 24 und 26 Jahre alten Männer aufmerksam, nachdem diese mit dem Zug aus der Tschechischen Republik eingereist waren. Ihr Verdacht, dass die beiden Rauschgift eingeschmuggelt haben könnten, bestätigte sich nur kurze Zeit später.

Bei der Durchsuchung der Männer stellte sich heraus, dass der 24-Jährige mehrere Gramm Crystal in seiner Unterhose versteckt hatte. Die Polizisten stellten die Droge sicher. In den Wohnräumen der Mittelfranken, die von dortigen Beamten ebenfalls durchsucht wurden, konnten noch jeweils kleine Mengen Cannabisprodukte und Rauschgiftutensilien aufgefunden und beschlagnahmt werden. Nun müssen sich die Tatverdächtigen strafrechtlich verantworten.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.