Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Betriebsunfall

Betriebsunfall in Arzberg: Mann stürzt in Versorgungsschacht

In Arzberg ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Betriebsunfall gekommen, wobei ein Mann sich schwer verletzt hat.
Symbolbild: Stephan Jansen/dpa
 
Einen Schwerverletzten forderte einen Betriebsunfall am Donnerstagnachmittag in der Arzberger Kläranlage, wie die Polizei berichtete.

Ein 39-Jähriger war zusammen mit einem Arbeitskollegen mit Arbeiten in der Nähe eines Versorgungsschachtes beschäftigt. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte rücklings drei Meter tief in den Versorgungsschacht. Er musste durch die alarmierte Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Bayreuth gebracht.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.