Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Unfallflucht

87-Jähriger fährt mit Unfallwagen von Wunsiedel in die Oberpfalz - und hinterlässt Kratzspur

Ein Senior hat in Wunsiedel einen Unfall verursacht und ist einfach weitergefahren. Die Polizei hatte leichtes Spiel: Sie musste nur den Kratzspuren folgen.
Ein Senior hat in Wunsiedel einen Unfall verursacht und ist einfach weitergefahren. Die Polizei hatte leichtes Spiel: Sie musste nur den Kratzspuren folgen. Symbolfoto: dpa
 
Ein 87-Jähriger hat am Mittwoch gegen 23.30 Uhr in Wunsiedel einen Unfall verursacht und ist mit seinem demolierten Wagen weitergefahren.

Ein Reifen und die Karosserie an der Front waren so stark beschädigt, dass der Mann auf seinem weiteren Weg über Straßen, Wald- und Wiesenwege deutlich sichtbare Kratzspuren hinterließ und immer wieder Fahrzeugteile verlor, wie die Polizei mitteilte. Durch die Spur konnte der Senior am späten Mittwochabend schließlich im oberpfälzischen Neusorg (Landkreis Tirschenreuth) gestoppt werden.

Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden und der Senior musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben. Der Hergang des Unfalls war zunächst unklar.

Die Polizei sucht nach möglichen Unfallzeugen und Geschädigten, welche sich im Bereich des Fichtelgebirgsmuseums beziehungsweise am Busbahnhof oder beim Landratsamt in Wunsiedel zwischen 23.15 und 23.30 Uhr aufhielten und mögliche Beobachtungen gemacht haben könnten. mit dpa

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.